Der Brief für den König – Wartburg

Auf der Wartburg bei Eisenach entstanden die Szenen in der Residenz von König Unauwen.
3 Räume sind im Film zu sehen.

Tiuri wartet im sog. Landgrafenzimmer auf die Audienz ( 1:25:33 )
Tiuri wird von König Unauwen empfangen, und singt ihm den Brief vor. ( 1:25:44 )
Das passiert sinnigerweise im sogenannten Sängersaal, in dem nach der Legende der
“Sängerkrieg” von 1206 / 1207 stattfand. (Damals noch ohne Dieter B.)
Nachdem die wahren Absichten des Fürsten von Evillan entlarvt wurden,
ruft König Unauwen seine Getreuen zusammen. ( 1:28:10 )
Hier sehen wir dann den beeindruckenden Festsaal der Wartburg, der das gesamte Obergeschoss
des Palas einnimmt.
Erst im 19. Jh erhielt der Saal seine heutige Gestalt mit der offenen Trapezdecke,
die dem Saal seine außergewöhnlich gute Akustik verleiht.
Bei der Einweihung des Saales war auch König Ludwig II. von Bayern anwesend (ja, der “Kini”)
daher findet man heute eine Kopie des Saales auf Schloß Neuschwanstein.



Übersicht aller meiner Filmseiten / Drehortguides auf WordPress

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: