Hervorgehoben

Übersicht meiner Drehortguides

Bibi und Tina

Bibi und Tina —- Bibi und Tina – Voll verhext
Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs —- Bibi und Tina – Tohuwabohu total

—- Bullyparade – der Film —-

Der Brief für den König:

BouillonCreuzburg Mittenwald Rothenburg ob der TauberViandenWartburg

—-Da geht noch was —-
—- Die drei Musketiere (2011) —-

Game of Thrones:

Nordirland: Ballintoy HarbourBinevenagh CliffsCushendunDark Hedges
Fair HeadGalbolyLarrybane QuarryMurlough BayPortsteward Strand
River QuoileShanes Castle EstatesToome
Kroatien: Baska VodaDubrovnikDubrovnik Umgebung
Split und UmgebungTrsteno Arboretum
Spanien: Alcazaba AlmeriaBardenas RealesBarrueco de ArribaBaskenland
CaceresCastell de Santa FlorentinaCastillo de TrujilloCastillo de ZafraEl ChorilloGirona
ItalicaMesa RoldanPeniscolaSevillaSierra de CaldererosTabernas
Island Island II
Malta


Eine ganz heisse Nummer

Grüner wird´s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Harry Potter:

Alnwick CastleBeasdaleBerkhamstedBristolBjorliBlack Park
Burnham BeechesCorrourDowding WayDurham CathedralGlen Coe
GlenfinnanGlen NevisGloucesterGoathlandHeathgateKings Cross
LacockLeavesden StudiosLoch ArkaigLoch EiltLoch EtiveLoch Shiel
London London CityMalham CoveOxford Palmers GreenPembroke
Picket Post CloseRiver WyeSurbitonSwinley ForestVirginia Water Lake

Heidi (2015)
Herr der Diebe

Honig im Kopf:
HamburgSüdtirolVenedig

—– Hubert und / ohne Staller —–

—- König Laurin —-


Mara und der Feuerbringer:
MünchenInzellBayrischzell

Ostwind:

Opa Kaan´s HütteTeil 1 BeberbeckTeil 1 HelfensteineTeil 1 Schillig
Teil 2Teil 3: Aufbruch nach Ora (Andalusien)


Racko – ein Hund für alle Fälle

Der Schatz der weissen Falken

Schtonk

Der Schuh des Manitu

Und Äktschn

Die Vampirschwestern:
Teil 1Teil 2Teil 3

Wer früher stirbt, ist länger tot


Wer´s glaubt, wird selig

Wickie und die starken Männer:

SachenbachZwergernBad HeilbrunnMangfalltalMalta & Gozo

Wickie auf grosser Fahrt:

Aufbau Set SachenbachSachenbach (Flake)NiedernachMaltaBurghausenDeisenhofen
Wikingerboot
.

—- Winnetou —-

—- Die Wolf Gäng —-

externer Link: meine Website mit zusätzlichen Infos / Karten

Hubert und Staller – weitere Drehorte

Andere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten in Wolfratshausen, Münsing, Eurasburg

Starnberg

Scenic Shot am Dampfersteg direkt neben dem Bahnhof am Anfang von Folge 119
“Der letzte Tango” am Beginn der Folge 094, als dem Tanzschulbesitzer ein Lautsprecher
auf den Kopf fällt, wird in Hugo´s Beach Club gespielt.
094 — 04:15

094 — 13:03
094 — 22:27
Das Geschäft “Smoke & Whisky” in der Wittelsbacherstrasse und der Hinterhof
ist in Folge 089 “Rauchen ist tödlich” der Hauptdrehort
089 — 00:15

089 — 32:10

Leutstettener Moor
Die Folge 064 “Das Haus am Moor” spielt in diesem Verlandungsgebiet am Abfluß des Starnberger Sees.
Zumindest suggeriert das einerseits die Landkarte, die im Polizeirevier kurz gezeigt wird, andererseits der Wegweiser zum Galgensee und Truhensee, den Sonja und Riedl bei ihrer Suche im Moor finden.
Ob auch tatsächlich hier gedreht wurde, ist fraglich – in einer Einstellung sind die nahen Berge zu sehen, daher wird das wohl weiter südlich entstanden sein.

Berg

Allmannshausen
Die Episode 118 “Mord an einer alten Eiche” entstand in Allmannshausen.
Gleich in der ersten Szene biegen Hubsi & Reimund von der Valentins- in die Seeburgstrasse ein…..

…… in letzterer ist auch die Wohnung des Sohnes vom Unfall-/Mordopfer (Nr. 49).  (11:51)
Der Hauptschauplatz mit der umgestürzten Eiche findet sich im Tannenweg 5.
Hier die Ansicht von der Straße, wie es bei 04:00 zu sehen ist, wenn Girwidz unverhofft

eine alte Bekannte trifft.
Die futuristische Villa aus Folge 135, in der ein Vocal Coach praktiziert, steht in der Seeburgstrasse 22.
Das Schloss Allmannshausen ist das Schullandheim Werlhausen
in Folge 018 “Tod im Landschulheim”.
Das Ferienhaus aus Folge 108, in dem Riedl zusammen mit einer Verdächtigen & Tankstellenräuberin die Leiche ihres Bruders ausgräbt, liegt am Ebrachweg 12.
Nur 100m weiter ist die Weggabelung, an der sich Riedl ganz klassisch
an einer Landkarte orientiert. 108 — 18:12
In der Assenbucher Strasse 13 residiert ganz standesgemäß in Folge 036 eine Au-Pair-Agentur, die das Opfer jener Episode vermittelt hat.
Den Inhaber der Agentur spielt in einem Gastauftritt Fracis Fulton-Smith 036 — 18:04


Die direkt unterhalb gelegene Simmerding Werft war Location für die Folge 071 “Babyblues”

Direkt oberhalb Werft & fiktiver Agentur liegt die Wohnung des ermordeten Möbelhausbesitzers
aus Folge 053 und dessen Frau an der Seeshaupter Strasse 3.

Die Seeklinik Leoni aus Episode 104 “Ausgebrannt” ist das bekannte Seehotel Leoni.
In Folge 141 trifft sich hier Riedl halbprivat mit einer Zeugin – leider nimmt das romantische Dinner nach dem Auftritt von Hubert & Girwidz ein jähes und unerfreuliches Ende..

Am Kreuzweg zwischen den Stationen 11 und 12 im Berger Ortsteil Kreuzweg ist am Anfang
der Episode 127 Wagen 3 zum Einsatz unterwegs.
Die seeseitige Verlängerung des Kreuzweges, den Schroppweg, sieht man in Folge 030
 “Der Tote aus der Klatschspalte” bei 20:47.
Direkt daneben im kaum einsehbaren Anwesen Nr 13 wohnt die verdächtige

Schlagersängerin Andrea Manninger.

Schloss Berg
Passend zur Folge 148 “Tod dem König” ist bei 35:48 die Votivkapelle und das Kreuz im See zu sehen, welches die Stelle markiert, an der König Ludwig II. am 13. 6. 1886 ertrank.
Der neapolitanische Liederabend am Anfang von Episode 099, bei dem Girwidz
angeschossen wird, findet im Gasthof “Die Post” in Aufkirchen statt
In das Strandhotel Berg geht Hubert als vermeintlicher Nachbar mit einer älteren Dame
in der Folge “Bis zum letzten Tropfen” zum Mittagessen.  066 — 46:21

Direkt gegenüber steht das Hotel Schloss Berg; hier hatte sich in Folge 074 ein Teilnehmer des Klassentreffens einquartiert.

München

Das Hochhaus des bayerischen Rundfunkes in der Arnulfstrasse dient als Kulisse für die Zentrale des Windenergiekonzerns in Folge 34, sowie als Sitz von Radio Wolfratshausen in 38 — 37:09.
Gut, für einen Provinzsender ist das Gebäude a bisserl überdimensioniert,

und daß da ausgerechnet BR-Moderator Bernhard Fleischmann am Mikro sitzt….
Die Ansicht in der Serie zeigt die Nordostecke des Gebäudes von einem nicht öffentlich
zugänglichen Innenhof; hier als Ersatz die diagonal gegenüberliegende Ecke.

Auenstrasse
Gleich am Anfang der Doppelfolge 083/084 “Unter Wölfen” verfahren sich H&S auf dem Weg zum Polizeipräsidium und retten ganz nebenbei eine Selbstmörderin – die sich als Freundin
des Vize-Polizeipräsidenten herausstellt.
Hubert und Staller haben sich wortwörtlich ver”franz”t; Ecke Auen- / Schlotthauerstrasse
083 / 084 — 0:01:28
Auf diesem Balkon am Haus Nr. 18 steht die Selbstmörderin,
die dann genötigt wird, ihren Retter zu retten
083 / 084 — 0:02:08

   083 / 084 — 0:02:15
 
Ettstrasse
Wo Polizeipräsidium draufsteht, ist auch Polizeipräsidium drin: Ettstraße     083 / 084 — 0:06:37
Mathäser

Der Scenic Shot aus der Doppelfolge 083/084 bei 0:34:06 zeigt die Bebauung zwischen Adolf Kolping- / und Schlosserstrasse; links die Rückseite des Mathäser.
Bei 0:56:25 dieselbe Stelle, jedoch in der entgegengesetzten Richtung; bei 1:03:25 nur etwas westlich der nächtliche (Haupt-) Bahnhofsvorplatz.

   In der Zweigstrasse wird Dragqueen Yazid von einem Passanten angeglotzt  
083 / 084 — 1:00:28
Nur wenige Meter weiter, Ecke Zweig- / Schlosserstrasse flüchtet Yazid vor der Polizei  
083 / 084 — 1:02:00
083 / 084 — 1:03:04, direkt gegenüber, am östlichen Ende der Schlosserstrasse findet Hubert den erschossenen Sebastian Kurz im Ladehof eines Kaufhauses;
von dieser Lokalität sind keine Fotos erwünscht.
Hirtenstrasse
H&S bekommen von Lockvogel Yazid den Bestätigungsanruf,
daß die beiden Münchner Kollegen Kurz & Eder angebissen haben.      083 / 084 — 1:01:43

Baierbrunn

Der Autosalon Isartal in Baierbrunn ist das “Autohaus Bommer”,
der Eigentümer ist Hubsis Klassenkamerad & Ehegatte des Mordopfers in Folge 074.
Ebenfalls als “Autosalon Weynfels” Schauplatz von Ermittlungen in der Oldtimerszene;
Episode 088, ab 24:00

Straßlach – Dingharting

Kleindingharting
Hubsi im Gespräch mit dem “Jesus von der Pupplinger Au” während sie
in Richtung St2072 fahren; Folge 124 ab 26:58
124 — 27:36
In der 8. Staffel passiert der Audi öfter die kleine Kapelle am südlichen Ortseingang.
z.B. 117 — 13:25, 130 — 12:07 oder 147 — 44:50

Dürnsteiner Brücke
Die Isar unterhalb der Brücke nahe dem Kloster Schäftlarn ist mehrfach Drehort in Folge 124.
05:38

124 — 24:13
124 — 14:27
124 — 46:29

Schäftlarn

In Hotel Atlas, Münchner Strasse 56, wohnt in Folge 015 der gealterte Rockstar
John Silver (Thomas Gottschalk), der eine Affäre mit dem Mordopfer hatte.
Schäftlarn-Neufahrn

Im Gestüt Fichtenhof wird in Folge 113 (Der Pferdeflüsterer) ab 04:45 ermittelt

Icking

Riedl & Lena ermitteln in der Kirchenleite 22 ….  097 — 25:33
…. und 31   097 — 33:32
097 — 25:52
Zu Beginn der Folge 103 “Dringender Tatverdacht” amüsieren sich H&S
an der Ecke Kirchenleite / Wenzberg über die dilettantischen Versuche zweier Lausbuben,
einen Haufen Sperrmüll anzuzünden.
Das scheitert ebenso, wie der Versuch von H&S, mit Fundobjekten aus jenem Haufen

Baseball zu spielen – als indirekte Folge haben die beiden ihren nächsten Fall am Hals.
103 — 00:25
103 — 00:35
bei 103 — 36:27 setzt Hubert Hansi und die russische Dolmetscherin an Ortsrand aus; das ist an der Einmündung der Ludwig Dürr Strasse.

Gleich nebenan: Das Anwesen von Mordopfer Flachsbichler in Folge 111 “Waidgerecht” ist an der Walchstadter Strasse 19.
Am Ichoring 18 residiert in Episode 103 die Künstleragentur Bavarian Artists, die sich auf Hellseher, Wahrsager und ähnliche Künstler spezialisiert hat.
Aumühle
Das Floß mit Riedls Freunden treibt in Folge 140 bei 21:42 an der Aumühle den Isarkanal hinab.
Riedl hat die Abfahrt verpaßt und verfolgt das Floß per Fahrrad, dabei entsteht der Eindruck,

er überquert die Fußgängerbrücke an der Aumühle.
Gedreht hat man diese Einstellung jedoch am Wolfratshausener Kastenmühlwehr.

Egling

St 2070
Die Straße verläßt Wolfratshausen in östlicher Richtung, und gleich nach 500m überquert sie auf der Marienbrücke die Isar, hier ist auch die Floßlände, bei der in Episode 140, ab 15:25 Riedl die Abfahrt des Floßes mit seinen Kumpels an Bord verpaßt.
Nochmal einen guten halben Kilometer weiter ist wieder mal der Audi unterwegs  116 — 34:30
Gleich die erste Einstellung in Folge 121 “Wolfratshausener Königsblau” zeigt eine Drohnenperspektive mit Bulldog im Vordergrund, die quer durch das Bild verlaufende St 2070, und dahinter das Dorf Neufahrn.
Hier die Fußgängerversion

bei Egling   115 — 16:52
der öfter gezeigte Kreisverkehr am Nordrand von Egling: z. B. mit Audi in Dauerschleife
in Folge 072 oder 096, bei 114 — 19:45 oder mit Frau Kaisers Privatauto bei 135 — 21:52,
wo Hubert im direkten Anschluß feststellen muß, daß der Wagen seiner Vorgesetzten einer Polizeikontrolle nicht standhalten würde….
Angermühle

Die Mühle, in der in Folge 019 nach einem fehlenden Finger gesucht, und noch mehr gefunden wird,
ist die Angermühle in Egling.

Riedhof

Der Golfclub München Riedhof ist Schauplatz von Episode 061 “Tod an Loch 6”;
Auch in der Folge 134 “Waldsterben” ist die Anlage kurz zu sehen.

Attenham
Zu Beginn der Episode 090 “Bleifrei in den Tod” dank entferntem Reservekanister mal
wieder zwangsweise zu Fuß unterwegs — H&S nähern sich dem Weiler von Süden….
…. das Ortsschild und das Autohaus Geier finden sich dagegen am östlichen Ortseingang.
090 — 07:00
Feldkirchen
Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden Hubert und Girwidz
in Episode 133 “Bauernregel” in der Gaststätte “Zum grünen Eck” in Umfling.
Im richtigen Leben das Gasthaus Hansch im Ortsteil Feldkirchen.

133 — 11:58
133 — 12:13
Fundort des Opfers und der Bauernhof in derselben Folge sind ca. einen Km nördlich von Egling.
133 — 00:59

133 — 19:40
Reifenpanne am Audi    133 — 32:14

Gelting

Alleebüchelweg
In Haus Nr. 15 wohnt in Episode 143 “Eine persönliche Angelegenheit” der Ex-Bekannte von Frau Kaiser,
dessen Sohn sich als Entführer entpuppt.

Die Gartenseite von einem Feldweg aufgenommen   143 — 24:13
 
Gewerbegebiet
Die Fleischerei Semmling aus Folge 051 ist im richtigen Leben ein Auslieferungslager für Möbel.

Der bei einer Explosion verletzte Paketfahrer aus Folge 082 arbeitete bei GLS; das lokale Logistikzentrum ist ab 12:40 zu sehen.

Ermittlungsarbeit in Episode 140 führt Hubert und Girwidz auf das Areal der Firma Brumaba
Kreisstrasse Töl 22
Der Bus der Kaffeefahrt in Episode 047 ab 25:16 ist südlich von Gelting unterwegs,
wie es in Innen- wie Außenaufnahmen zu sehen ist.
Einmal direkt am Ortsschild und dem unmittelbar folgenden Stück;

sowie an einer Kurve 1,5 km südlich. 047 — 25:19
047 — 25:16
047 — 25:36
047 — 38:39

Gleich nebenan: In Folge 137 “Pony am Stock” will Revierleiterin Kaiser ihre Nichte
über ein Wochenende im Islandpferdehof vom Alleebüchel einquartieren.
Als sie den Hof erreicht, sind Hubert & Girwidz schon vor Ort,
und können mit einem soeben entdeckten Mordopfer aufwarten….

Geretsried

Buchberg

In dem kurzen, unbebauten Areal zwischen Wolfratshausen und Geretsried liegt der Hof Buchberg 4;
er ist in den Folgen 106 und 144 zu sehen.

In Episode 037 führen die Ermittlungen auch in die Zoohandlung in der Sudetenstrasse 47 A.
Mit Blaulicht aufs WC: Auf die angesteuerte Tankstelle an der Böhmerwaldstrasse 23 wird am Anfang der Folge 108 just in dem Moment, als H&S vor Ort sind, ein Raubüberfall verübt.
108 — 03:39
An der Ecke Egerlandstrasse / Fasanenweg finden H&S in der Folge 064 “Das Haus am Moor” wieder mal ein Klopapierverziertes Auto.
Der Besitzer ist ein verdächtiger Arzt, und die Lausbubenstreiche finden nach H&S leidvoller Erfahrung woanders statt; womit den beiden ein wichtiges Indiz in die Hände gespielt wird.


In der Jahnstraße 68 wohnt im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” Bankberater Hübner, der letztlich als Doppelmörder überführt wird.
Wagen 3 parkt vor dem Haus Nr. 42  120 — 31:19
In der Richard Wagner Strasse steht der Wohnblock aus Episode 095 “Ein ehrenwertes Haus”
der sich wegen anstehender (Luxus-) Sanierung im Entmietungsstadium befindet – bis auf die
letzten 2 renitenten Mieter
Haus Nr. 69; gedreht wurde auf der Rückseite des Gebäudes
095 — 02:52
Königsdorfer Weg

Das Tenniscenter, in dem H&S in Folge 069 einen Zeugen befragen.

Königsdorf

Königsdorfer Alm
Eine wenig ergiebige Zeugenbefragung führt H&S in den Biergarten “Lindenkrone”, nur entpuppt sich der Gesuchte als sturzbetrunken.
Eine wenig ergiebige Zeugenbefragung führt H&S in Episode 107 “Spieglein” in diese Ausflugsgaststätte, in der das Mordopfer eine Zeit lang beschäftigt war..
107 — 12:22

107– 12:56

In der Autowerkstätte neben der Freien Tankstelle Krenn an der B11 in Königsdorf-Wiesen bittet man um Einsicht in die Videoüberwachung  113 — ab 23:36
Segelflugplatz Königsdorf
In Episode 077 chartern H&S einen Doppeldecker, um einen Tatort aus der Luft zu besichtigen.
Hubsi & Girwidz halten an Anfang von Episode 147 (Die letzte Reise) einen Bus an, der die beiden Schleicher unverschämterweise überholt hat.
Bei der gleich drangehängten Kontrolle findet man im Kofferraum einen Toten.
Das gesamte Gelände ist für Unberechtigte tabu;

von Rande des Flugplatzes gestatte man mir jedoch ein hilfsmäßiges Locationfoto.
Zellwies
In Folge 067 sind 4 winterliche Drohnenaufnahmen eingestreut, 3 davon entstanden hier
innerhalb weniger Meter.
Hier die Ansicht wie bei 24:05, die auch für Fußgänger ganz passabel abgelichtet werden kann.
Die Version bei 15:11 ist erkennbar etwas weiter links gefilmt; bei 34:05 geht der Blick nach rechts – und hier braucht man wirklich eine Drohne, um das Bild nachzustellen.

069 — 13:02
Gleich den Hang hinauf, nahe beim Weiler Sonnenhofen, entstand die skurrile winterliche Vision von Johannes Staller, dem Tippelbruder auf der Walz in Folge 069, ab 13:02 — ab 25:10 bekommen wir dann die Hubert´sche Variante serviert.

069 — 13:20
069 — 13:40 Der dortige Pferdehof ist in derselben Folge zu sehen, hier wird wegen einem mißhandelten Zuchtbullen ermittelt.
Brandl
Zum Thomahof an der B 11 fahren H&S in Folge 057 bei 16:00
Zum Finale der Folge 057 wird auf der Zufahrt die falsche Tierärztin & Mörderin verhaftet.
Schwaighofen
In Folge 057 gibt Sonja nördlich des Weilers ordentlich Gas und beschwert sich
über den müden Audi. Weil´s so schön ist, mit Hin- & Rückfahrt.

Dietramszell

Die Kapelle mit dem Friedhof aus Folge 041 “Die letzte Ruhe” steht auf dem Kreuzbichl in Dietramszell;
ein beliebter Drehort für Filme & Serien aller Art.
Auch das dortige Pfarrhaus & Rathaus sind in dieser Episode zu sehen.
Die Kirche, die man bei 24:50 kurz serviert bekommt, ist jedoch in Degerndorf.

041 — 00:17
die geschändete Grabstätte  041 — 00:58
Direkt vor der Nase des Fotografen hätte sich beinahe Hansi seine letzte Ruhestätte reserviert.
Und Girwidz direkt daneben. Das wurde im letzten Moment noch abgeblasen; denn sonst wäre es mit der Ruhe auf den Friedhof vorbei gewesen.

Am Anfang der Folge 073 lauern H&S&R im Dunstkreis der Kirche einem Nudisten auf.
Riedls Beobachtungsposten bei 073 — 00:20

H&S eilen herbei……. 073 — 00:48
…. doch der Nackerte hat Vorsprung  073 — 00:57
073 — 01:19   Der schwarzgefiederte Todesbote hat doppelt zu tun
Hubert auf dem Weg zum offenen Grab   073 — 01:55
Einen kleinen Kompromiss muß man machen; denn inzwischen ist eine weitere Grabreihe hinzugekommen;
 auch das Filmgrab ist belegt  073 — 05:33

Das Pfarrhaus, links erkennt man noch ein Stück des Rathauses  041 — 06:11
Am Rathaus  041 — 10:10

In Folge 099 ortet man 2 Handys; die Standorte sind fast identisch in einem Waldstück
beim Weiler Walleiten.

Im Gasthof Liegl wollen H&S in der Episode 112 einen Verdächtigen verhören – nur sitzt da leider
Polizeirat Girwidz mit einem Gast und hat ganz andere Prioritäten als die schnöden
Niederungen der Polizeiarbeit….

 Im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” ist der Gasthof ab 0:33:46 als Treffpunkt
der üblichen Verdächtigen zu sehen. Ab 0:59:04 gesellt sich der verkleidete Girwidz dazu.
By the Way: Die Verkleidung erinnert ein wenig

an Herrmann Willie – mit Akzent auf dem “e” – aus “Schtonk”
Humbach
das Observationsmobil rollt heimlich heran  147 — 34:33
Der ex Seniorchef des Busunternehmens wird hier im Gasthof Geiger beobachtet,
wie er sich heimlich mit dem Wirt trifft, der gleichzeitig sein Anwalt ist.

der Observierte schleicht heimlich ins Wirtshaus  147 — 34:34
Thankirchen
MVV-Bus statt Wagen 3;  z.B.: 106 — 18:16
Manhartshofen
Wagen 3 auf dem Weg zurück ins Revier; ungewöhnlich dicht ist die Besetzung der Rückbank, da sitzt der ganze konspirative Wirtshauszirkel um den Alt-Busunternehmer.
147 — 38:47

Ascholding
Am Anfang von Folge 082 “Wenn der Postmann…” fahren H&S in den Pfarrer-Zintl-Weg, eine beschauliche Wohngegend, als in bei einem Pakettransporter eine Bombe hochgeht.
082 — 00:01

082 — 00:25
082 — 03:35
Bairawies
In der 5. Staffel ist der Weiler & Umgebung in winterlichen Luftaufnahmen des fahrenden Audi zu sehen.
Hier die Fußgängerversion von 069 — 12:16

Sachsenkam

Ungewöhnlicher Fundort eines Mordopfers in Folge 116: Im Kessel eines Sudhauses.
Gedreht in der Klosterbrauerei Reutberg.

Bad Tölz

Ludwigsstrasse
In der Ludwigstrasse 14 steht das ehemalige Hotel Jodquellenhof;
in Folge 044 “Die Schöne und das Biest”
 als Wellnesshotel “See-Oase” Tatort & Hauptdrehort.

044 — 29:23
 
Schulgraben
In der Doppelfolge 049 / 050 fällt bei 15:42 im Schulgraben ein Mordopfer von einem Fußgängersteg direkt auf den Audi und wird auf einen Baum zurückgeschleudert;
außerdem hinterläßt er ein Loch in der Windschutzscheibe.
Über die professionelle und pietätvolle Bergung der Leiche schweigen wir uns mal aus….
049 / 050 — 16:02
049 / 050 — 17:02
049 / 050 — 17:49
049 / 050 — 18:35
 
Nockhergasse
Hier ist in Episode 080 das Tattoo-Studio, daß Hansi undercover besucht.
080 — 11:21

080 — 11:32
080 — 11:38
080 — 14:30
 
Lenggrieser Strasse

In der 2016 nach Hausham umgezogenen Moralt AG war das Opfer aus Folge 065 als Produktionschef angestellt.

Blomberg

H&S treibt es in die Berge: In Folge 075 kraxeln sie im Bereich der Specker Alm herum.
Zur Stärkung des Zusammenhaltes bucht Frau Kaiser einen Survivaltrip in die Berge.
Die erste Einstellung aus einer Drohne der Folge 122 “Schönes Wochenende” zeigt den Blomberg von seiner Ostseite mit der Pestkapelle Wackersberg etwa in Bildmitte.

Der Blomberg ist ein beliebtes Ausflugsziel, von der Nordseite führt ein Sessellift auf den bewaldeten Berg hinauf; die Talstation ist direkt an der B 472.

Lenggries

Der Scenic Shot im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:14:40 zeigt den Weiler Wiesbauer.

Jachenau

Der hübsche Scenic Shot im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:53:52 zeigt den Ortsteil Letten;
und wenn man die Drohne herumdreht, bekommt man das Bild bei 1:08:58.

Penzberg

In der Anlage des Kleingartenvereins Penzberg – Stegfilz spielt die Folge 055 “Radieschen von unten”
055 — 00:10
055 — 31:51
055 — 18:26

Kloster Benediktbeuren

Die Folge, in der hier ermittelt wird, heißt passend “Nonnenlos”
Der Dienstwagen rollt heran……  130 — 07:13
…. kurvt in den Innenhof….  130 — 07:19
…. und macht gegenüber einer Nonne mit Rollator sein Recht auf “Rechts vor Links” geltend
Im Gespräch mit der Schwester Oberin  130 — 17:39
Hier wacht ein schwarzgewandeter Zerberus darüber, daß niemand die heilige Pforte unberechtigt durchquert; egal ob es Polizisten sind, oder “Gärtner”
apropos Gärtner….  130 — 30:24
Zwei Nonnen im Gespräch  31:26

Seeshaupt

Gartenbedarf Demmel

In der Folge 114 “Tulpen aus Amsterdam” ist ein Drehort der Gartenbedarf Demmel, Baumschulenstrasse 3.

St. Heinricher Strasse

In späteren Staffeln ist im Vorspann eine Drohnenperspektive über dem Starnberg See mit den Bergen
im Hintergrund zu sehen; sie zeigt das östliche Ortsende von Seeshaupt mit der St. Heinricher Strasse zwischen den Hausnummern 110 und 126.

Der Tennisplatz wurde rechts knapp ausgeklammert, ebenso wie der angrenzende…..


FC Seeshaupt, Abteilung Segeln

… der als Drehort für Mordermittlungen in Folge 109 dient. Dummerweise hat der Verdächtige einen Kieferbruch, und kann sich nur mit Brummellauten artikulieren, die Hansi als einziger versteht und simultan übersetzt. Privatgelände, Zutritt nur für Clubmitglieder

Yachtclub Seeshaupt
In der Folge 119 ermittelt man zuerst im Yachtclub Seeshaupt (ab 12:00), später ab 24:10 bei einer Schauspielerin, die auf der anderen Seite des “Lido” in der St. Heinricher Strasse 107 wohnt.
Das Clubgebäude vom Steg am Lido gesehen.
Lido
In Episode 115 wird ab 03:53 im Restaurant “Lido” ermittelt.
Überraschenderweise stößt man auf Polizeirat Girwidz.
115 — 03:53

115 — 03:57
Das beliebte Restaurant wurde im Sommer 2021 umgebaut – trotz Baustelle erlaubte mir der Besitzer,
diese Fotos aufzunehmen; dafür noch ein nachträgliches Dankeschön !  
115 — 05:59
Starnbergsee Hideaway
Hinter dem Luxushotel “Fürstensee Residence” aus Folge 140 steckt das Starnbergsee Hideaway;
Hier findet die Prämierung des schönsten Bartes statt, die so eine unglückliche Wendung nimmt.

St. Heinricher Strasse 107
Das Wohnhaus der Schauspielerin aus Folge 119.
Privatanwesen, daher nur diese Aussenansicht wie bei 43:16.
Das Gebäude ist links nicht zu sehen, im Hintergrund das benachbarte Hotel Starnbergsee Hideaway.

119 — 29:38
St. Heinricher Strasse 107, Starnbergsee Hideaway, Lido & Yachtclub liegen direkt nebeneinander.

St. Heinricher Strasse 24
Das Waisenhaus aus Folge 124
 (Justus Schlingensiepen, Dick Kirrin aus den “5 Freunde”-Verfilmungen, spielt hier den Marcel Schmitz.
 Quirin Oettl, bekannt als Julian Kirrin hat in Folge 097 seinen Auftritt )

124 — 00:26  Das Polizeiauto fährt vor
 
Tutzinger Strasse 10 A
Girwidz ermittelt in Folge 126 — 10:45
126 — 36:36
Seeseiten
Landschaftsbild am Starnberger See bei Seeseiten  001 — 30:46
Drohnenaufnahmen dieser Stelle aus anderem Blickwinkel sind in 119 — 23:10 bzw. 125 — 09:46 zu sehen.

In der Doppelfolge 083/084 wohnt der Münchner Polizeipräsident in der Villa Seeseiten 2 – bis er von Girwidz ermordet aufgefunden wird.
083/084 — 0:11:00

Schlossgaststätte Hohenberg
076 — 21:25
Etwa 4 km südwestlich der Ortschaft liegt diese Gaststätte, in der zu Beginn der Folge 076
ein “Selbstmord” geschieht; später muß der Wirt im Biergarten einige unbequeme Fragen beantworten.
“I hätt´gern noch so a Weißbier” – “Schlüssel !” – “Alkoholfrei !”

076 — 21:51  Ein Highlight der idyllisch gelegenen Gaststätte ist die halboffene Kegelbahn !

Eberfing

Der hübsche Scenic Shot aus Folge 42 — 27:16 zeigt mit einem langen Tele in einiger Entfernung
die Kirche St. Andreas bei Etting und ganz im Hintergrund den angeschnittenen Hohenpeissenberg.
Gut Ammerhof

Die “Klinik Seerose” in Episode 023, in der Kollegin Sonja undercover als eingeschleuste Patientin ermittelt.

Peissenberg

Das Freibad aus der Folge 063 “Rutschpartie” ist die Rigi-Rutsch´n in Peissenberg.
Nach einem Grossbrand Anfang 2016 sieht das Gebäude heute anders aus, die Rutsche blieb unverändert.

Hohenpeissenberg

Der fahrende Audi in der 8. Staffel auf einer Strasse mit Panoramablick übers Voralpenland,
 schräg unterhalb des “bayerischen Rigi” 131 — 21:32, ähnlich bei 128 — 27:11

131 — 21:38

Murnau

062 — 00:14
Das Spital aus Folge 062 “Klinisch tot” ist das alte Krankenhaus in Murnau, James-Loeb-Strasse;
auch in Episode 066 ist es hauptsächlich mit Innenaufnahmen zu sehen.
062 — 07:00
Ganz kollegial erkundet man sich nach Riedls Wohlbefinden   062 — 34:19

Garmisch – Partenkirchen

Über den Garmischer Marienplatz rollt der Audi im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:08:23.
Hier mit der sommerlichen Außengastronomie.

Die direkt danach folgenden Einstellungen, in denen Hansi in einen Zug nach Rom steigt, entstanden ebenfalls hier.
ESB — 0:08:45
ESB — 0:08:47
ESB — 0:10:56
Der D-Zug nach Rom fährt von Gleis 5; die Filmproduktion hat sich extra für diese Szene bei einem privaten Sonderzuganbieter den passenden Wagenpark gemietet.
Klassische D-Zug-Waggons mit Seitengang und Abteilen findet man bei der DBAG heute nicht mehr.

Andere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten
in Wolfratshausen, Münsing, Eurasburg

Hubert und Staller – Drehorte Eurasburg

Under Construction !!

Weitere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten:
Wolfratshausen Münsing weitere Drehorte

Eurasburg

Hauptstrasse
In der Hauptstraße 6 befand sich die 2016 geschlossene Schloss-Apotheke aus Episode 041 — 37:24.
Birkenallee
Die Birkenallee 13 aus Folge 131 “Ausnahmezustand”.
 Ein kleiner Hund führt auf die Spur eines großen Verbrechens.

Schloss Eurasburg
Hier ist in Folge 008 die Wohnung des Mordopfers, ab 08:20
Das Schloss selber kann nicht besichtigt werden; es befindet sich in Privatbesitz und ist heute
 in Eigentumswohnungen unterteilt. Der Schlosshof ist jedoch frei zugänglich.

008 — 08:27
Achmühle
”Am Waldrand” liegt das Wohnhaus eines verdächtigen Bodybuilders   058 — 2526
Baierlach
In Folge 085 bei 10:34 beschattet Riedl – als Jogger getarnt – den vermeintlichen Bankräuber an der Loisachbrücke der Unterherrnhauser Strasse. Die Stelle & Umgebung ist etwas später, bei 14:52 in einer Luftaufnahme zu sehen.
Wenn man bei diesem Bild umdreht, und dann rechts abbiegt, kommt man nach 150m zum Hof Baierlach 1.
Das ist der Hofladen, der zu Beginn der Folge 087 aufgesucht wird, weil sich eine Kundin an einem Produkt des Ladens einen Zahn ausgebissen hat. Wie man schnell feststellt, das geringere Problem….
Direkt gegenüber existiert tatsächlich ein Hofladen.
Sprengenöder Alm
Der stimmungsvolle Scenic Shot bei 045 — 17:56 entstand hier oben.
Die Alm ist der “österreichische” Zielort jener Kaffeefahrt in Folge 047, an der
der verkleidete Girwidz teilnimmt.
Als “Gasthaus zum wilden Mann” ist sie Schauplatz des Klassentreffens in Folge 074, das mit dem Tod einer ehemaligen Mitschülerin endet.
Hier findet in der Folge 121 “Wolfratshauser Königsblau” einer der konkurrierenden Kochkurse statt.
Rechterhand öffnet sich eine Nebentür, und heraus tritt der “Kini” persönlich. Die Illusion zerstiebt in der Sekunde, wo er mit einem unpassenden Dialekt zu reden beginnt…..
Ganz ähnliche Perspektive wie bei 074 – 15:30

In derselben Folge rollt hier Girwidz bei 36:21 auf dem Fahrrad von der Alm talwärts….
…. und wird einen Moment später von Rebecca & Riedl auf einem Motorroller überholt
Bei 26:56 sind die beiden an derselben Stelle bergauf unterwegs, aber aus anderem Blickwinkel aufgenommen.
Ebenfalls überholt wird der sich mit dem Fahrrad bergauf quälende Riedl von seinen Kollegen im Streifenwagen bereits in Folge 043, ab 10:12
Lengenwies
Das Sträßlein südlich des Weilers ist Schauplatz der Verkehrskontrolle am Beginn
von Folge 110 “Zu gut für diese Welt”. 110 — 00:10
110 — 01:14
Folgt man dem Weg noch einen guten halben Kilometer, kommt man nach Zwitzenlehen, dem Bauernhof
von Riedls Ex-Freundin & Schulkameradin; sowie deren Bruder,

die beide in Autoschiebereien verwickelt sind.
110 — 05:20

Die Geschichte nimmt ordentlich Fahrt auf, als Riedls Ex entführt wird  110 — 36:28
110 — 36:31
Etwas westlich des Weilers das Wohnhaus einiger Verdächtiger in Folge 115 “Puppenmord”
Das Dienstauto rauscht heran…  115 — 15:03
…. und parkt ein  115 — 15:08
Observation des Hauses bei 36:52 von der nahegelegenen Überführung der 1972 stillgelegten und zztl in einen Radweg umgebauten Isartalbahn.
Ein Verdächtiger setzt sich mit dem Auto in Bewegung, worauf sich auch die Verfolger in Bewegung setzen  115 — 37:45
 
Frettenried
Frettenried 1 ist der Hof aus Episode 034, in der die Frau des auf einem Traktor erschossenen Anführers
der Anti-Windrad Bewegung wohnt. Das Gebäude rechts stand bei den Dreharbeiten noch nicht.  

034 — 07:26
Abzweig Schwarzlehen
Ein harmloser Fall eines aufgebrochenen Briefkastens am Anfang von Folge 033 – doch dann schlingert ein Auto vorbei, der Fahrer stürzt noch aus dem Wagen, und bleibt von Bienen zerstochen tot
in der Wiese liegen. Kein harmloser Fall mehr…
033 — 00:07
033 — 00:21
033 — 00:42
033 — 13:04
Die hier vorbeiführende Straße wird in der 8. & 9. Staffel oft für die Aufnahme von Gesprächen
im fahrenden Audi verwendet; so z.B. in Folge 123 alleine 4 mal.
(ab 07:00, 13:10, 24:40, 45:45) oder 130 ab 12:10
Das Polizeiauto fährt dabei in Richtung nach Happerg, passiert einen Schuppen….
…. das Ortsschild und je nach Beginn und Länge des Gespräches teils durch den Weiler hindurch….
…. weiter in Richtung Berg.  z.B. 139 — 09:22 oder 121 — ab 21:37, wo sich Hubsi aus Gründen der Geruchsbelästigung entscheidet, aus dem Audi auszusteigen und mit dem Bus weiterzufahren
Der Ortsrand von Berg in der Heckscheibe bei 140 — 16:04
In einer Teleperspektive ist hier Riedl auf dem Fahrrad unterwegs (121 — 13:50)


In Berg wird rechts abgebogen, man passiert die kleine Allee & die Kreuzung mit dem
Abzweig nach Eurasburg, und nach einem kurzen Stück beginnt die nächste Gesprächsrunde – in des Worts wahrsten Sinne…
Eine Gesprächsrunde in entgegengesetzter Richtung kann man z. B. in Folge 138 oder 142 beobachten.
An besagter Kreuzung kommt es in Folge 123 bei 14:03 beinahe zu einer Kollision.
Dieselbe Kreuzung bei 123 — 14:06
Bei der ersten Fahrt im E-Auto in Folge 139 ist diese Stelle mehrfach in der Heckscheibe zu sehen,
und als Krönung mit Girwidz am Steuer – und aktiviertem Autopilot……

046 — 34:08
Der Gasthof Berg ist Hauptdrehort in Episode 046 “Mord nach Art des Hauses”;
er soll zu einem Schicki-Micki Esstempel umgebaut werden, was der Koch aber zu verhindern weiss…..


Den Eurasburger Ortsteil Berg bitte nicht mit der Gemeinde Berg verwechseln !
Im Höhenweg 7 befragen Hubert und Girwidz die Frau des Opfers; Girwidz bekommt dabei sogar einen Grill geschenkt. Folge 125, ab 09:56
Strasse Sonderham – Happerg
Die erste Ausfahrt mit dem neuen Elektroflitzer in Folge 139 führt bei 09:19 über diese Straße
 In Episode 076 sind die beiden wg. defektem Audi zu Fuß unterwegs, später in dieser Folge fährt Hansi hier
einen U-Turn durch die Wiese.

34 — 00:19
Am Anfang von Folge 034 sind Hubert & Staller per Fahrrad unterwegs,

und entdecken einen im Kreis fahrenden Traktor, dessen Fahrer einem Attentat zum Opfer fiel.
34 — 00:39
34 — 01:05 Typischer 50er Jahre Traktor: Fendt Dieselross
Typischerweise mit lebendem Fahrer. Hier jedoch nicht.

34 — 01:07
34 — 05:05
In dieser Feldwegeinmündung stehen auch H&S in Folge 076,

als ein roter Flitzer an den beiden vorbeirauscht.
Wenige Schritte weiter steht der Schuppen aus dem Spielfilm “Eine schöne Bescherung”, wo bei winterlichen Verhältnissen 2x ein Schlitten in einen kleinen Holzstapel brettert   0:33:24
Eine Variante des Blickwinkels am Beginn der Folge 145
039 — 10:43
Wie gut erkennbar, steht nur ein paar Meter weiter die kleine Holzhütte aus Episode 039 “Totgeritten”,
in der der abgestürzte Bruder des Mordopfers haust.
Dieselbe Hütte ist auch das Refugium eines Fledermausschützers in Folge 059.

039 — 10:49
076 – 12:20
An der Strasse direkt vor der Hütte halten H&S in Folge 076 den Immobilienmakler Kölbl zweimal wegen Geschwindigkeitsübertretung an.

Beim zweiten Mal sitzt überraschenderweise Yazid am Steuer – und dem Makler rutscht unwissentlich ein wichtiges Indiz zur Lösung des Falles heraus.  076 – 39:27
Am Anfang von Folge 145 “Milchmord” blockiert 50 Meter südlich der Hütte ein Mercedes die Straße.
Girwidz: “M-i-t-t-e-n im Weg !”

145 — 00:50
010 — 09:45  Scenic Shot: Die Kapelle St. Magdalena in Happerg
Hohenleiten & Maierwald
Die Folge 039 (Zu Tode geritten) beginnt mit einer klassischen Lappalie, und als deren indirekte Folge hat man einen als Unfall beim Umgang mit einem Pferd zurechtgetarnten Mord am Hals.
Die Reitanlage steht in Hohenleiten, direkt daneben auch der Hof des Mörders; die Freundin des Opfers wohnt einen reichlichen Kilometer entfernt in Maierwald.


Gleich zu Beginn der Folge kommt hier Wagen 3 um die Ecke.
Von der Strasse aus ist das halbwegs einsehbar; die Reitanlage selber ist Privatgrund – an dieser Stelle ein “Dankeschön” an die Besitzerin, die mir diese Aufnahmen erlaubte.

039 — 00:27
039 — 05:33   Die Fassade ist auch einmal kurz aus anderem Blickwinkel in Folge 107 zu sehen.
039 — 16:26
039 – 40:16 Hier versucht Riedl, sein Pferdetrauma loszuwerden – leider vergeblich.
(und überhaupt: der Helm ! In dieser Farbgebung !
Das Original trug ein gewisser Dennis Hoppe-Hoppe-Reiter…. oder so ähnlich….)

Während die Reitanlage die Hausnummer 3a trägt, ist Haus Nr 3 der Hof des Mörders….     039 — 41:54
….. der zuletzt auf einem galoppunwilligen Brauereiroß zu entkommen versucht
Blöcken
Gerade in Hofstätt von der St 2064 abgebogen, demonstriert Hubsi seinem Beifahrer Reimund ,
wie sich Zubereitung & Verzehr einer WLKS (warme Leberkässemmel) sowie Lenkung eines Kraftfahrzeuges problemlos vereinen lassen.
125 ab 15:25
In Folge 106 überholt hier Hubert Staller, der Riedls Fahrrad ausgeliehen hat.
Der Schuppen etwa in Bildmitte stand zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch nicht.
Wenn dann in Folge 144 Riedl im Audi Abschlepphilfe für Girwidz im Geländewagen des Opfers leistet,

ist der Schuppen noch ganz neu.
In der 114. Episode will Riedl seiner Kollegin Lena im feuerroten Spielmobil imponieren; dabei schaut er mehr in Richtung Beifahrersitz, als auf die Straße.
Prompt kommt er aufs Bankett und verursacht einen Reifenschaden, der mühsam repariert werden muß.
Peinliche Situation unter Beteiligung der holden Weiblichkeit – Teil 1
114 — 38:13

117 — 00:07
Am Anfang der Folge 117 machen Hubert und Riedl nur 200m weiter eine Verkehrskontrolle.
Dabei fährt ihnen ausgerechnet die neue Revierleiterin Sabine Kaiser mit zukünftiger Kollegin

Rebecca Jungblut vor die Radarpistole – beide in Zivil.
Und dann läßt Hubsi so ein bisserl den Macho raushängen….
Peinliche Situation unter Beteiligung der holden Weiblichkeit – Teil 2.
Im weiteren Verlauf kommt es auf dem Weiler zu einer Explosion, verursacht durch einen als illegale Schnapsbrennerei getarnten Mordversuch.

Da rollen 2 vermeintliche Opfer an  117 — 01:25
Da ist doch etwas explodiert ?!  117 — 03:48
Hubsi & Riedl kommen über die Wiese gerannt….  117 — 04:37
….und da liegt das Opfer (oder doch kein Opfer ??)  117 — 04:39
117 — 14:25
117 — 44:55
Wenige Meter nach dem Weiler 106 — 25:55, ähnlich 108 — 44:42
106 — 03:57
Kollegiale Hilfe: Hansis Radl hat einen Platten, Hubert lädt es in den Audi   106 — 24:22
Unkollegialer Rausschmiss: Reimund wird von Hubert aus dem Wagen geworfen.
118 — 16:01

In Folge 121 biegt der Audi an der Kreuzung 500m nördlich von Blöcken schwungvoll rechts ab….  (42:06)
…. bzw. ist nur wenige Meter weiter bei 16:17 in Richtung Oberherrnhausen unterwegs.
Hier findet man in Folge 106 auch ein herrenloses Schwein
Geht man an der Kreuzung in nördlicher Richtung auf dem Schotterweg weiter (für Fahrzeuge gesperrt)
kommt man zu Hansis Joggingstrecke aus Folge 106.

106 — 26:26
106 — 26:45
Wenn man an der Kreuzung in östlicher Richtung fährt, endet das Sträßlein im Weiler Babenstuben;
das ist der Biohof aus Episode 026, dessen an Narkolepsie leidender Besitzer mit dem Nachbarn

im Streit liegt, und in seiner eigenen Odelgrube ertränkt wird.
Der Hof ist Privatgelände: Ein Dankeschön an die Besitzerin, die mir die Fotos erlaubte – auch wenn der Hund ganz anderer Ansicht war…

Bei 18:31 hört Hansi irgendwo gedämpft ein Handy läuten.
Die Odelgrube mit funktionierendem Handy, dessen Besitzer aber das Zeitliche gesegnet hat.  18:36
026 — 04:35:  Von hier schweift der Blick hinüber zum “bösen” Nachbarn; das ist in Wirklichkeit
der Weiler Blöcken.
Der Hof des Nachbarn, auf dem gedreht wurde, steht jedoch zwischen Münsing und Degerndorf.

026 — 04:26, auch 033 — 02:43
In Folge 076 ist dies der “Brunnerhof”; der zum Teil dem vermeintlichen Selbstmörder gehört, dessen Wohnräume schon kurz nach dem Suizid von seinen Miteigentümern hastig ausgeräumt werden.
026 — 45:02  Hubert verläßt den Weiler eilig auf dem Fahrrad
In der Episode 107 “Spieglein” findet hier ein empörter Landwirt seine bemalten Kühe & Hansi eine Leiche in der Wiese.
Gut Waltersteig
Der Hof von Theres Freydank aus Folge 107 ist das Gut Waltersteig.
Das Gut ist Privatgelände: Ein Dankeschön an den Besitzer, der diese Fotos erlaubte !
107 — 29:26
107 — 31:25
Wagen 3 müht sich den Feldweg hinauf….  107 — 44:08
…. um dann zurücksetzen zu müssen, damit er um die scharfe Ecke kommt  107 — 44:18, ähnlich bei 29:21
Die Stelle, an der die Flüchtende von einem Pferdefuhrwerk aufgehalten wird, und Hubert die Verfolgung zu Fuß zu einem erfolgreichen Ende bringt, ist 100m südlich aufgenommen.   107 — 46:04

Weitere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten:
Wolfratshausen Münsing weitere Drehorte

Hubert und Staller – Drehorte Münsing

Weitere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten:
Wolfratshausen Eurasburg weitere Drehorte

Münsing

Diese hübsche Ortschaft ist oft in der Serie zu sehen;
auch in zahlreichen Luftaufnahmen. 

Griesbichl
Auch der allererste Tatort findet sich hier: Im Griesbichl 4A
001 — 00:05
001 — 09:11  Am Griesbichl 8; das Haus der Nachbarin – wer stilecht seine Hubert und Staller Ferien verbringen möchte: Hier wird eine Ferienwohnung vermietet.
Hauptstrasse
Blick auf die zentrale Kreuzung in Ortsmitte   005 — 41:17
001 — 10:36 oder bei 003 — 35:29.
002 — 06:34 
In Episode 015 ist die Metzgerei Großmann Drehort für die “Metzgerei Fleischmann”;
in Folge 138 als “Metzgerei Gröschel”….

….außerdem ist sie in Folge 025 bei 07:33 zu sehen,
ähnlich im Spielfilm ”Eine schöne Bescherung” ab 0:40:55.

003 — 35:26
Die Freundin des Bankmitarbeiters wartet mit gepackten Koffern bereit zur Flucht   005 — 41:00
In der Hauptstrasse 19 ist die Ostufer Apotheke; deren Besitzer hatte eine Auseinandersetzung mit dem Mordopfer in Folge 102.
Der Gebäudekomplex in Bildmitte ist ein Neubau  040 — 07:04
z. B. 089 — 16:20
In den ersten Staffeln war die Pathologie in einem Raum des Gasthofes Limm untergebracht.
In Folge 040 bei 04:10 kurvt Wagen 3 genau um die Ecke am Gasthof

040 — 04:14
 
Weipertshausener Strasse

Das Sägewerk (Haus Nr. 3) aus Folge 016, wie es ab 12:50 zu sehen ist,
diente in der 2. Staffel als Yazids “Ich mach alles” Standort.
Das Gebäude wurde zztl. abgerissen.
Direkt daneben….

Am Labbach
Der Kommandant der Feuerwehr ist beim abgebrannten Schuppen in Folge 011
ein naheliegender Ansprechpartner.   011 – 18:53

Bushaltestelle / Schmiedgasse / Bachstrasse
“Bachstrasse 1 – Adresse stimmt” Das Originalzitat von Hubsi aus Folge 093 führt direkt zum Drehort der Treuetestagentur “Herzblut”, deren Mitbetreiberin erstochen wurde.
093 — 10:44
093 — 10:49
Yazid bekommt in Folge 093 “Wenn´s läuft, dann läuft´s” Ärger mit einer Verehrerin, die ihn wutentbrannt mit einem (Plastik-) Schwert über die zentrale Bushaltestelle verfolgt.  32:26
Die Polizei trifft ein   093 — 32:38
093 — 32:44
Bachstrasse
In der anschließenden Bachstrasse ist jener Edeka-Markt, in dem H&S in Folge 070 einkaufen, und dabei die benötigte Zeit stoppen.
In Folge 004 erweckt laute Musik aus Haus Nr. 34 den Zorn der Nachbarn  14:08
004 — 40:58
In Episode 011 “Feuer und Flamme” wohnt der Besitzer der abgebrannten Hütte
 in der Bachstrasse 53.

 
Schreinerei Strobl
In Folge 004 kann der Vater von der Freundin des Opfers wertvolle Hinweise geben.
Allerdings hat das unmittelbare Umfeld des Drehortes in den letzten Jahren deutlich verändert.
Ein Dankeschön an den Besitzer, der mir auf dem Hof einige Fotos erlaubte.
004 — 16:17

Lothgasse
Am Ende der 97. Episode wird die abgeschmierte Drohne aus den Händen
eines aufgebrachten Landwirtes befreit.   097 — 43:32
Hauserweg
Über diese Außentreppe an Haus Nr. 13 steigen H&S hinauf in die Wohnung eines Zeugen.
115 — 10:54

An der Abzweigung der Attenkamer Strasse kommt es in Folge 138 bei 04:47 beinahe zu einem Unfall, als ein Rollerfahrer Hubert & Girwidz die Vorfahrt nimmt.
Schwabbrucker Strasse
H&S verfolgen in Folge 061 “Tod an Loch 6” den Lieferwagen eines Bioladens bis zur Hausnummer 19;
dort finden Sie Beweismittel in Form von einem Kubikmeter Golfbälle.

061 — 22:30
Am Kammerloh
In Haus Nr. 6 wohnen die Besitzer des in Sanierung befindlichen Wohnblocks aus Folge 095
095 — 22:20
Oberer Kammerloh
Mehrfach verwendet wird das Bild mit dem parkenden Audi. z.B. 016 — 25:22
…. und direkt gegenüber steht die Wohnung eines Arztes aus Episode 062 “Klinisch tot”,
in die H&S eindringen und ein Versuchslabor mit manipulierten Medikamenten entdecken.

Im Haus Nr 20 wohnte das abgestürzte Opfer aus Folge 075.
Die Frau des Opfers wohnt in Episode 092 in Haus Nr. 25
Biberweg
Am Biberweg 19 steht der Bauernhof, der in Folge 008 von Mutter & Tochter alleine
bewirtschaftet wird. (ab 33:00 bzw. 44:00)
Und weil die Mutter ihre Tochter vor einem ihr aus schlechten Erfahrungen bekannten Hallodri beschützen will, wird sie zur Mörderin

Im Fall “Der letzte Tango”, Folge 094 fahren H&S mit der undercover agierenden Sonja ebenfalls
in den Biberweg. Hier findet sie bei Tanzkursteilnehmerin Frau Heine jenes Diebesgut aus Taschendiebstählen, die ursprünglich die Ermittlung in der Tanzschule auslöste – bis dann der Lautsprecher aus seiner Halterung fiel….
094 — 33:57

Feldwege nordöstlich der Ortschaft
In Folge 026 versucht Hansi, einen vor ihm fahrenden Traktor über das benachbarte Feld zu überholen;
mit dem Erfolg, daß der Audi im Acker festsitzt.
Hier bei fährt man noch brav hinterm Bulldog….

…. und hier endet der dreiste Überholversuch mit einem verhockten Auto.
97 — 41:32   Hansi & Hubsi fahren durch die Gegend und suchen nach der Drohne
097 — 40:49  Auch hier wurde der Audi mit einem Teleobjektiv aufgenommen.
Das ist derselbe Standort, nur mit normalem Blickwinkel  097 — 41:03, ähnlich bei 026 — 14:25
Hier stoßen beinahe zwei Autos zusammen, weil alle die Drohne beobachten….  097 — 41:29
…. die Riedl hier aus dem Unterholz steuert  097 — 42:17
097 — 42:36; gleich im Anschluß gibt es eine Drohnenaufnahme dieser Location
Am Ende der Folge bleibt das Auto von Girwidz wg. Spritmangel liegen,
und er requiriert kurzerhand Riedls Fahrrad.
033 — 23:46   Hier kam ein Teleobjektiv zum Einsatz
Ebenfalls hier gedreht wurde das Finale der Folge 011; mit einer fingierten Anzeige in einem Datingportal wird der Tatverdächtigte zu einer einsamen Bank am Waldrand gelockt – dort muss Kollegin Sonja Wirth (auf-) reizend zurechtgestylt den Lockvogel spielen.
Und weil das so gar nicht ihre Sache ist, wird sie von H&S in jeder Beziehung ferngesteuert;
Romantik am Waldesrand geht irgendwie anders……
Die Bank mit der flotten Biene….. 011 — 43:00

Ein vereitelter Fluchtversuch  011 — 44:25
Hier im Unterholz steht ein Hochsitz für Jäger….

…. der in Folge 026 mit dem Audi zu sehen ist, der verborgen hinter Büschen lauert – mit zwei feixenden Polizisten, die gerade den mit einem fingierten Anruf aus der Reserve gelockten Bauernssohn beobachten, wie er auf seiner Kreidler Florett über den Feldweg brettert.
(OK, auch ein Audi, der da verbotenerweise rumsteht, noch dazu an der falschen Stelle…)
Wo das Sträßlein nach Dorfen im Wald verschwindet, lesen Hubert & Girwidz am Anfang der Folge 144 eine Tramperin auf; als diese noch mal schnell für kleine Mädchen will, stürzt ihr das Mordopfer von einem Hochsitz auf den Kopf.
144 — 01:32
144 — 07:26
Auf derselben Straße lesen die beiden bei 24:00 die aus dem Krankenhaus abgehauene Tramperin wieder auf – auch bei einem Gespräch der Tramperin mit Hubert im Audi ab 29:00 ist die Strasse zu sehen.
Feldwege südöstlich der Ortschaft
Am Ende der 1. Episode wird das graffitierte Polizeiauto aufgefunden; es steht in einer Wiese etwas südlich der Wolfratshausener Straße gleich hinter dem Ortsschild.
001 — 46:30

001 — 46:46
Fast dieselbe Stelle ist in Folge 132 als erste Einstellung zu sehen, hierbei jedoch nördlich der Straße aufgenommen…..

….später bei 132 — 28:17 ist dies in einer Version mit langem Teleobjektiv nochmal zu sehen.
Lokalreporterin Barbara Hansen parkt in Folge 008 hier ihr Auto, während sie mit Girwidz telefoniert.
Hier findet man in Folge 005 den abgestürzten Heissluftballon   005 — 13:17
005 — 13:26
Hier beschwert sich ein Berliner Tourist über die verzögerte Ermittlungsarbeit.
Zum allgemeinen Verständnis: Gedreht wurde die Szene vor dem BER-Desaster   005 — 13:40

Mit Berliner Schnauze auf dem Rücksitz…     005 — 24:33
…. rauscht Wagen 3 um die Ecke    005 — 24:37
Und letztlich findet Hansi trotz Dauerbeschallung und Wutausbruch noch das entscheidende Indiz in Form eines abgebrochenen Flaschenhalses.
Feldwege südlich der Ortschaft
005 — 05:15   Die gerade noch durch die Bäume sichtbare Holzhausener Kirche ist seit den Dreharbeiten fast zugewachsen.
Der Ballonstartplatz aus Folge 005 “Der Sturz des Königs”
Kreisstrasse Töl 20 Münsing – Degerndorf
Ein ansprechender Scenic Shot entstand etwa auf halben Weg zwischen Münsing und Degerndorf direkt vor einem großen landwirtschaftlichen Schuppen, etwa 50m östlich der Strasse.
Hier die erste Szene aus Folge 127, als Version mit Teleobjektiv ist das bei 041 — 24:50 zu sehen

026 — 40:39
Direkt gegenüber entstanden Szenen zur Episode 026, neben dem Landhandel steht einer der beiden verfeindeten Nachbarsbauernhöfe; hier wäre Hansi beinahe in einer Odelgrube versunken.

026– 40:45
St 2371
Eine kurze Straße: Von Münsing zur Autobahnanschlußstelle Wolfratshausen:
Hier ist bei 130 — 24:03 der Audi unterwegs, ich kann hier zumindest mit einem Schlüter aus den 50ern aufwarten; vermutlich ein AS 141 oder naher Verwandter.

063 — 20:28
Sportplatz
Der Münsinger Sportplatz ist ebenfalls mehrfach in der Serie zu sehen. Schon in der 2. Episode ermittelt man hier ab 30:56
002 — 31:14
002 — 32:24
H&S sind auch in der Folge 105 “Eigentor” hier unterwegs.
Dem neuen Elektroflitzer gedürstet es dringend nach einer Elektroneninfusion:
Hier befindet sich auch die (tatsächlich vorhandene) Ladestation für E-Autos, die in Folge 139 mehrfach vergebens angefahren wird; da die Ladestation am Polizeirevier defekt ist….
Reimund wird letztlich rabiat – mildernde Umstände bekommt er, weil der Münchner Stromzuzler alleine alle beide Ladeplätze blockiert.
16:04

139 — 28:19  der Pizzakurier wird ausgefragt
139 — 46:56  Autonomes Fahren in einer erfrischenden Neuinterpretation.
Oder ist Girwidz ein heimlicher Technikfreak, der die Software des Elektroautos “optimiert” hat, und hier im entscheidenden Moment per Smartwatch das Kommando ”Wagen vier ! Zugriff !” erteilt ???


Ammerland
Cafe Rattlinger
Das fiktionale Cafe “Rattlinger” ist die Bäckerei Graf in Ammerland, Hauptstrasse 15.
Diese feste Institution in der Serie wird dann auch gleich bei 10:39 in der ersten Episode vorgestellt.
Bei 124 — 00:19 ist eine Drohnenaufnahme von Ammerland zu sehen, direkt überm Rattlinger.

Direkt gegenüber der Bäckerei Graf steht das Wirtshaus Gerer, in Episode 137 “Pony am Stock” als Kneipe “Zur Almhütte” zu sehen.
In der Folge 132 ist die unmittelbare Umgebung des Cafe´s zu sehen – mit dessen Originalbeschilderung. — 05:21
132 — 05:08  mit flüchtendem bösen Buben bei winterlichen Verhältnissen
südliche Seestrasse 
Ammerlander Hauptstrasse am Eck mit der südlichen & nördlichen Seestrasse 132 — 0443
 z.B. 009 — 03:14 , 024 — 24:50  Das Ende der Hauptstrasse beim Hotel am See;
hier wird in Episode 099 der neapolitanische Tenor Manolito vorübergehend untergebracht.
Und wenn man sich umdreht…

…. bekommt man das Bild des fahrenden Audi bei z.B. 008 — 20:18
Unmittelbar rechts dieses Bildes war der
Dampfersteg
Yazid verkauft dort in Folge 028 Faltblätter mit angeblichen Top-Tips, wo man den US-Star George Clooney garantiert antreffen kann; von enttäuschten und aufgebrachten Kundinnen wird er am Steg gestellt,
und die Polizei gerufen, um ihn zu verhaften. Hubert & Staller im Gewissenskonflikt….
Echt sehenswert die geistesgegenwärtige Sicherung von Beweismitteln.

Zum Finale der Episode 031 “Omm, du bist tot” entdeckt Riedl hier den flüchtigen Mörder, der sich der Verhaftung durch einen Sprung ins Wasser entziehen will – als Nichtschwimmer keine gute Idee.
Der Dampfersteg wurde Ende 2018 abgebaut.
Ein defektes Tretboot sorgt zu Beginn der Folge 030 für die Anwesenheit von H&S beim Fischermichl.
Ein Gürtel hatte sich im Schaufelrad verheddert, der dazugehörende Bademantel findet sich an Ende des Steges, und die Leiche war dann auch nicht weit.


Mit dem Tretboot in Seenot, das Ganze ohne Echolot….
Frei nach einem NDW-Song von 1983 ermittelt man mit besagtem Wassergefährt vor dem Steg beim Fischermichl. Der Bootsverleih war bei meinem Besuch leider noch geschlossen  036 — 28:39

Hier wohnt der Vorbesitzer der “Villa – gekauft wie gesehen”, dem das Gebäude gehörte, als das Opfer dort eingemauert wurde. Hubert kann ihn mit einer zweideutigen Entlastung zu einer Handlung animieren,
die ihn letztlich als Mörder überführt. Die besagte Villa liegt übrigens nur 250m entfernt.
021 — 38:57


Nur 30m von der Seestraße in den Kapellenweg hinein kommt man zu der Stelle, an der zu Beginn der Folge 079 zwei Lausbuben eine recht raffinierte & einträgliche Abzockmasche mit vorbeifahrenden Autos entwickelt haben. Ein überrolltes Spielzeugauto mitsamt “zufälligem” Beweisvideo reicht aus,
die Geldbeutel schuldbewußter Automobilisten zu leeren – inclusive Girwidz….


In der Episode “Die Venus von Ambach” ist dies die Wohnung eines Kunsthändlers; der zusammen mit seiner Freundin den Mord begangen hat.  028 — 45:28
Ammerlander Segelclub,
das letzte Gebäude an der Südlichen Seestraße, direkt am Anfang der Episode 036;
am Ende der Folge 042 leeren Hubert und Staller hier mit Falschgeld gefüllte Fender.
In Folge 089 sinniert Staller hier über eine feste Beziehung ( ab 34:50 )
Nördliche wie südliche Seestraße sind für den öffentlichen Verkehr gesperrt;
das private Clubgelände kann nur von außen eingesehen werden.
Direkt vor dem Ammerlander Ortsschild an der Südlichen Seestrasse Ortsschild joggt Polizeirat Girwidz
in der Eröffnungssequenz der 98. Folge und kollidiert mit einem Verkehrsschild.
Ein junges Paar hilft ihm wieder auf die Füße, und dabei wird auch noch ein Mordopfer entdeckt.
Das Paar wird übrigens von FC Bayern Stürmerstar Thomas Müller und seiner Frau Lisa gespielt,
und ob die beiden einen Hund mit diesem Namen haben, ist mir unbekannt,

ein guter Gag war´s jedenfalls!!
Etwa 300m weiter südlich ist der Drehort vom Anfang der Folge 139, auch hier findet man unvermittelt eine Leiche.
098 — 00:06, ganz ähnlich auch bei 051 — 32:53
098 — 02:06
098 — 17:12  außerdem: Auf dieser Bank läßt sich Riedl in Folge 139 ermattet nieder, nachdem er als Radl-Rambo-Lockvogel entlang der Seestraße für Schrecken & Empörung unter den Fußgängern gesorgt hat……
…..wie hier bei 139 — 32:37
Dieselbe Location (Baumgruppe rechts) hat man auch zum Finale der Folge 146 verwendet.
Etwa 300m weiter südlich ist der Drehort vom Anfang der Folge 139.
Gleich in der ersten Szene beschwert sich ein Ausflügler über einen Hund, der seine Pizza angefressen hat – und daß die Pizza zudem teuer & sparsam belegt war.

139 — 01:13  Doch das wirkliche Problem liegt auf der anderen Seite des Weges in Form eines anfänglich nur bewußtlosen Radfahrers.
Die Buche halbrechts im Bild ist seit den Dreharbeiten gefällt worden.

Und Girwidz kämpft mit einem Fahrradschloß, dessen Kombination er vergessen hat.  139 — 05:06
Siegleweg
Etwas abseits der sonstigen Bebauung und gut versteckt liegt die Villa Rösl;
Tatort in der Folge 021 “Villa – gekauft wie gesehen”
Privatanwesen – und daher ist vor dem Tor für die Öffentlichkeit Endstation,
so wie bei der Befragung des Badebemantelten Hausherrn bei 02:27 zu sehen.

Nördliche Seestrasse
In der Episode 025 “Tödlicher Schneefall” wohnt hier der in Kokaingeschäfte verwickelte
 Musikproduzent Holzinger.

007 — 09:02
Schon in der Pilotfolge war man hier unterwegs – auf normale Serienlänge gekürzt lief diese dann als Folge 007 “Puzzlespiele”.

Das Haus vom Ehemann des Mordopfers & Hauptverdächtiger.   007 — 09:47
Am Münsinger Badestrand vor dem Ortsschild findet Yazid in Episode 025 mit Hilfe eines reparierten Peilgerätes ein Packerl Kokain.
Im Gebüsch am südlichen Ende des Strandes entdeckt man in Folge 037 “Das Seeungeheuer”
ein kleines Krokodil und eine Leiche.
Das Gebüsch ist in den 10 Jahren seit den Dreharbeiten etwas gewachsen… 037 — 02:12

.. auch hier hat sich die Vegetation etwas verändert; daher stimmt der Fotostandort nicht genau;
am augenfälligsten ist das Verschwinden des schiefen Baumes halblinks.  037 — 16:02

037 — 22:10
020 — 46:27
Vor dem Haus Nr 126 liest Riedl in Folge 075 die vermeintliche Frau Walland auf, ohne zu wissen,
daß die verwirrte Frau genau hier wohnt.

Die Seeburg beherbergt in Episode 086 den Umbach-Verlag.
 

Waldameisen Ammerland

In diesem Kindergarten sucht Riedl in Folge 130 verschwundene Stofftiere.

St. Vitus
Die Kapelle ist in Folge 039 bei 03:16 zu sehen
Aus einer anderen Perspektive kennt man die Kapelle aus 009, ab 09:03; als die beiden Hansens zufällig den Wagen des vermißten Anlageberaters entdecken.
Das ist auch die Stelle, wo H&S am Anfang von Folge 014 zuerst den Müllhaufen und danach das gewilderte Reh entdecken.

Am Staudacher Hof gleich hinter der Kapelle   013 — 00:04
Weipertshausen
Die Kapelle St. Coloman ist Schauplatz der geplanten Geldübergabe zwischen den beiden Mordbeteiligten und deren Festnahme am Ende der Folge 024 “Ein Stück vom Kuchen”.
die Täter streiten um die Verteilung der Beute
Hubert eilt auf dem requirierten Kinderrad herbei…  44:35
…. und schlägt sich durchs Unterholz    44:50
St 2065
Eine beliebte Stelle, an der das Polizeiauto immer wieder in zahllosen Varianten durch das Bild fährt, ist die Staatsstraße zwischen Münsing und Holzhausen, weiter in Richtung St. Heinrich
Hier noch in Münsing  116 — 30:47

001 — 02:19
z.B. 001 — 10:42, in 016 — 05:55 mit der Variante “Abbiegen”
Ebenfalls noch am Münsinger Ortsrand in 114–22:16
In der winterlichen Episode 088 versucht Hansi mit geschlossenen Augen intuitiv zu fahren;
als dann Hubsi ins Lenkrad greift, kommt Wagen 3 gefährlich ins Schlingern…. ( 27:36 )

…. und dann zum Stehen  ( 27:38 )
z. B. 001 — 22:30; auch 039 — 13:44 mit Wettersteinpanorama, rechts der Bildmitte die Zugspitze
 Ein Blick querab in die Felder bei 008 — 14:02
Natürlich eine Einstellung mit Wagen 3; an exakt derselben Stelle war übrigens schon Brösel Werner mit seiner Schüssel unterwegs (!)  051 — 30:29
In Episode 088 fährt der Audi einmal von links nach rechts, und später in die Gegenrichtung
Eine oft verwendete Stelle vor Holzhausen z.B. 114; 00:08 und 43:29; 146–06:04 & 07:28
…. mit dem wg. Spritmangel liegengebliebenen Audi in 049 — 06:31
Ein häufig gesehener und variantenreicher Drehort mit dem fahrenden Audi
oder in der Gegenrichtung wie bei 114 — 01:15 oder 06:51
Als winterliche Luftaufnahme ist diese Stelle in 132 — 01:58 zu sehen.

kurz vor Holzhausen z.B.  034 — 36:30
Die südliche Ortseinfahrt Holzhausen im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” mit weihnachtlicher Deko, schön leuchtend im Dunkeln bei 0:37:16 oder tagsüber in Folge 132 bei 26:57…
… & 39:02 bei der Rückfahrt
gleich südlich von Holzhausen  001 — 22:33
nahe den Abzweigen nach Degerndorf bzw. Oberambach  z.B. 001 — 41:07, oder 008 — 42:09
beim Luigenkamer Hof  049/050 — 1:22:59
Luftaufnahmen der Straße bei Mandl am See sind häufig, z.B. bei 001 — 10:18,
oder vor St. Heinrich bei 033 — 20:04, bzw am unmittelbaren Anfang von Folge 37

Unmittelbar vor dem südlichen Ende der Straße in St. Heinrich sind Hubert und Staller
im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:08:21 in winterlicher Dämmerung unterwegs.
Verbindungsstrasse von der St 2065 nach Degerndorf
Das gerade einmal 2,3 km lange Sträßlein ist in zahllosen Varianten mit dem Polizeiwagen und
 bei Gesprächen im Auto zu sehen, aber auch Schauplatz einiger Vorfälle;
daher zeige ich hier nur eine “kleine” Auswahl

In Folge 1 als Luftaufnahme nahe der Einmündung zur St 2065 bei 41:02 schön zu sehen.
 
Gleich die erste Einstellung aus Folge 085 zeigt die Abzweigung zum Gut Weidenkam “im Jahr 2002”.
114 — 00:11  Ein Landwirt beklagt sich, daß seine Milchkannen umgefahren wurden;
und dann entdeckt man die wahre Unfallursache. Ziel waren jedenfalls nicht die Milchkannen.

In Folge 138 wird in diesem Straßenabschnitt auf den Audi geschossen.

114 — 03:50   Dieser Straßenabschnitt ist z.B. auch in Episode 134 mit Riedl zu sehen, als er einen Anruf aus dem Revier bekommt – und gleichzeitig das vermißte Polizeiauto findet;
als Heckscheibenansicht von Hubsi & Girwidz in Folge 146 ab 40:00;
und in Folge 135 führen sie hier einen Hund aus. Im Sitzen, bei geöffnetem Beifahrerfenster….
114 — 14:54
146 — 05:23, bei 20:04 als Drohnenversion, auch 147 — 14:20
 Die Stelle vom Anfang der Folge 009; hier haben H&S eine Radarfalle plaziert, und einen Bauern auf einem Fendt Dieselross geblitzt….   009 — 00:06
113 — 00:02 hier steht ein Pferd ohne Reiter
Im späteren Verlauf des Falles wird im Revier eine Telefonfangschaltung ausprobiert; diese funktioniert auch und zeigt den fiktiven Pferdehof auf einem Guukle-Luftbild an – dieser befindet sich 500m im Rücken dieses Bildes.
( Gedreht hat man die Pferdehofszenen jedoch in Neufahrn )

Hier die oft gefilmte Kreuzung mit dem Feldweg von Attenkam, ob hier Girwidz mit seinem monströsen
Ami-Pickup liegenbleibt;
Wagen 3 an einer Baustellenampel dem weit & breit einzigen Auto hinten draufknallt,
dem Polizeiauto rabiat die Vorfahrt genommen wird – oder selber in den Straßengraben rauscht;
die Aufzählung könnte man noch weiterführen !!
Hier halten H&S zum Finale von Folge 056 den Schulbus an, und lassen alle Kinder aussteigen;
dabei beenden sie die Flucht des kleinwüchsigen Herrn von Kunkel

019 — 10:52
Beinahe-Unfall in Folge 072: H&S kommen den Feldweg von Attenkam entlang, als ihnen an der Kreuzung fast jemand in den Audi fährt.
Gleich in der ersten Einstellung von Folge 074 “Tödliches Klassentreffen” beklagt sich Hubert über den zu befürchtenden Abstieg des FC Wolfratshausen, als ein Auto vorbeibrettert, ein Schaf überfährt, und in der Wiese zu stehen kommt. Dummerweise ist der Unglücksfahrer ein Schulkamerad von Hubsi.
In Folge 102 steht hier mitten in der Pampa eine Ampel, vor der ein Auto angehalten hat.
Prompt knallen H&S mit dem Audi hinten drauf. Das kommt davon, wenn Stammfahrer Hansi auf dem Beifahresitz Platz genommen hat.

Außerdem kommen Hubert & Staller am Anfang des Spielfilmes ”Eine schöne Bescherung”
hier von der Straße ab.

039 — 12:49, auch am Anfang von Folge 052; ähnlich 102 — 05:02
120 — 13:09
123 — 00:03
Gleich zu Beginn der Folge 052 entdecken Hubert und Staller linkerhand ein von der Straße abgekommenes Polizeiauto.
 In Folge 133 platzt Hubert & Girwidz hier ein Reifen.
Allerdings nur bei der Innenansicht des Audi; der Reifenwechsel findet bei Dettenhausen statt

Reimund alleine mit großem Ami-Pickup in Folge 054
oder 125 — 16:08  Hubsi und Reimund mit Wohnmobil

ein auf dem Dach liegendes Polizeiauto ….   052 — 01:43
…. und ein falscher Polizist  052 — 02:33
Doppelfolge 49/50 bei 10:22 mit Rollerfahrerin ….
…. und brunzender Kuh bei 32:18
In der Episode 136 “Hals- und Beinbruch” ist diese Stelle querab mit einem sehr langen Teleobjektiv und der Benediktenwand im Hintergrund gefilmt worden. In dem Leichenwagen liegt irrtümlich ein noch recht lebendiger Girwidz. (ab 08:20)
In derselben Folge stellt hier Hubert am Steuer des Audi auf unkonventionelle Art den Beifahrersitz wieder auf die vorderste Stellung. Mit dem daraufsitzenden Girwidz……

Dasselbe Sträßlein unterhalb der Maria Dank Kapelle z. B. 002 — 39:26
002 — 39:22
Zwischen diesen Bäumen steht Wagen 3 in Folge 110 etwas abenteuerlich geparkt & mit Tarnnetz.

083 / 084 — 0:29:43
unterhalb der Kapelle “Maria Dank”, man erkennt schon den schmalen, aber immer gut genutzten Parkstreifen; die Kapelle ist ein beliebtes Ausflugsziel  049 / 050 — 11:56
049 / 050 — 12:03
049 / 050 — 52:33
003 — 15:38 oder 049 / 050 — 1:23:27  Audi wieder mal ohne Sprit
Dieselbe Stelle gibt es auch als teils ausführliche Drohnenaufnahmen. z.B. 118 — 15:28

In Folge 110 rollt ein Lada mit dem Lösegeld heran ….  42:19
…. und biegt schwunvoll in den (Fußgänger-) Weg zur Kapelle ein  42:26
Maria Dank Kapelle
Die Maria Dank Kapelle bei Degerndorf wurde mehrfach als Drehort verwendet. Sie liegt auf dem höchsten Hügel in einigem Umkreis, bietet eine schöne Rundumsicht – und ist daher rege besucht.
091 — 40:08
049 /050 — 1:26:08
In Episode 110 “Zu gut für diese Welt” findet hier oben eine Lösegeldübergabe statt.
Die entführte Ex-Freundin & Schulkameradin von Riedl soll als finanzieller Ersatz für einen verschwundenen Ford Mustang ausgelöst werden.
Ebenfalls “verschwunden” ist hier Wagen 3 hinter einer Tarnung….
110 — 41:54

110 — 43:00
110 — 43:37 Eine Ausschnittvergrößerung dieser Ansicht wurde auch als Scenic Shot verwendet
Auch einige Scenic Shots entstanden hier oben 118 — 16:10
127 — 00:01
Degerndorf
Netter Scenic Shot in Folge 1 bei 11:50; ein Kameraschwenk von oben nach unten mit Kirchturm,
Dorfweiher und Wiederkäuern bei der Arbeit.
072 — 06:50
Wagen 3 unterwegs: Die kurze Strasse heißt “Am Weiher” und ist größtenteils der Damm des aufgestauten Degerndorfer Weihers.
Mehrfach verwendet, z.B. 009 — 44:44 oder 051 — 20:38 ….
Am westlichen Ende der kurzen Strasse ist jene fiktive Bushaltestelle, an der Hubert in Folge 056 einem frierenden kleinen Buben hilfreiche Tips gibt.
An der Angerbreite steht in Folge 007 ab 26:34 der Imbisswagen von Yazid
Der kleine Anhänger hat sich nur einmal zu einen Imbißmobil auf Kleintransporterbasis gemausert;
Diese Folge ist die gekürzte Variante des Pilotfilmes, daher auch der andere Standort

von Yazids Imbißwagen wie sonst in der ersten Staffel.
007 — 26:40

Hubert & Staller lassen es sich schmecken  007 — 27:17
Attenkam
Auf der Straße nach Degerndorf ist zu Beginn der 4. Folge ein Traktor in den Straßengraben gerutscht.
Und der bissige Schoßhund findet dann noch eine Leiche.  004 — 01:09

Dasselbe Strässlein ist auch in einigen mehrfach verwendeten Fahrszenen zu sehen.
z. B. 002 — 38:40 ….

…. und 2 Sekunden später
z. B. 020 — 38:54
Sonderham
Im Weiler steht in Folge 145 “Milchmord” ab 14:11 der Frischmilchautomat, den Hubert & Girwidz vorübergehend ausser Betrieb nehmen.
Auf einer Wiese unmittelbar nebenan versucht Girwidz etwas später eine Ziege zu fangen.
145 — 15:05
Ein Traktor kommt um die Ecke   145 — 15:37
Die Ziegenweide  145 — 31:12
Wagen 3 kommt mit viel Grünzeug auf dem Dach aus dem Wald   145 — 43:00

Wenn man diesem Feldweg ein kurzes Stück folgt, gelangt man zur….
…. Jagdhütte eines Windenergieunternehmers, die Hubert & Staller in Folge 034 “Viel Wind um nichts” bei 30:29 stürmen
Dieselbe Hütte am Sonderhamer Weiher ist in Folge 118, ab 25:22 Lagerplatz einer zersägten Eiche,
die als Beweisstück konfisziert wird – der Baum war gezielt vergiftet worden.

118 — 25:38   Das Areal unmittelbar um die Hütte ist Privatgrund.
Holzhausen
Pfaffenkamer Strasse
Schon in der 1. Episode ist man hier bei 12:24 mit dem Audi auf der Einführungsrunde
von Polizeirat Girwidz unterwegs
z. B. 008 — 15:39
In späteren Staffeln ist die Ansicht im Vorspann mit beginnender Titeleinblendung zu sehen

Und zu Anfang der Folge 057 “Bauernopfer” betätigen sich H&S hier als Cowboys, und versuchen einer ausgerissenen Rinderherde den rechten Weg zu weisen.
057 — 00:41
Abzweig Pfaffenkamer- / Ambacher Straße

Die Stelle nimmt eine wichtige Rolle im Hubert / Staller Universum ein:
Mit einer Drohne gefilmt ist der Abzweig der Pfaffenkamer Straße von der Ambacher Straße;
hier gehen bzw. fahren Hubert und Staller in der letzten Szene des Spielfilmes
“Eine schöne Bescherung” letztlich getrennter Wege….

St. Johann Baptist
An der oft in Drohnenaufnahmen zu sehenden Kirche St. Johann Baptist besuchen Hubert & Staller in Folge 010 den jungen Herrn Pfarrer bezüglich einiger Nachfragen.
Wagen 3 wird geparkt  010 — 23:52
Genau dieselbe Ansicht gibt es dann noch einmal in 022 – 28:50

…. und der angehende Pfarrer gibt sich anfangs noch leutselig  010 — 24:15
Außerdem suchen Hubsi & Reimund in Folge 135 ”Einen Leiche zuviel” zuerst einen entlaufenen Hund; danach ermittelt man auch auf dem Friedhof weiter. Exhumierung inclusive.
Wagen 3 nähert sich dem Tatort  135 — 09:41

Man hat ein doppelt belegtes Grab gefunden; der widerrechtliche Zweitwohnsitzler wird exhumiert.
135 — 12:10

Hubert & Reimund kommt ein Geistesblitz  135 — 36:00
Ein Polizeiauto alleine auf weiter Flur    007 — 37:01
Beichte mit umgekehrten Vorzeichen: Der Pfarramtsanwärter gesteht H&S seine Verfehlungen….
010 — 43:11

Auf diesem Friedhof verabreden sich H&S in Folge 019 mit dem Müllerslehrling, damit dieser ihnen in Ruhe und Abgeschiedenheit einige betrieblich Details ausplaudern kann – dummerweise findet 20m weiter gerade eine Beerdigung statt.
019 — 29:12
Seeheim
Als Staller in Folge 091 “Steg mit Aussicht” wegen Rollstuhlhandicap vorübergehend bei
Barbara Hansen einzieht, beobachtet er wie im “Nachbarhaus” Seeleitn 26
 etwas im See versenkt wird. “Das Fenster zum Hof” läßt grüßen !


Die kubistische Villa aus Folge 056, in der Herr Berger wohnt, steht “Am Waldweg” 40 am Ende einer nicht geteerten Sackgasse.
Ambach
Pilotyweg
Im Haus Nr. 7 besuchen H&S in Episode 027 die Schwester des Ertrunkenen.
Direkt gegenüber, auf dem Dach der Hausnummer 10, findet man in Folge 040 “Dicke Luft”
den Kamin verstopft…..
Das Gebäude ist zztl. sehr zugewachsen; man kann aber erkennen, daß der Kamin eine Attrappe war.
Der hintere, rotundenartige Teil des Gebäudes spielte in Folge 004 eine Schönheitsklinik, deren Besitzer der Vater des Mordopfers war.  004 — 36:00

Hier parkt das Polizeiauto  004 — 09:32
In Haus Nr. 11 lebt in Folge 98 getrennt von ihrem Mann (und Mörder) eine anfängliche Verdächtige
mit ihrem Sohn, gespielt von Quirin Oettl, bekannt als Julian aus den “5 Freunde”-Verfilmungen;
(Justus Schlingensiepen, der den Dick spielt, hat in Folge 124 seinen Auftritt )
098 — 20:18

Der Fall einer ertrunkenen Brautjungfer führt in Episode 006 in dieses Haus.
Offizielle Adresse ist Seeleitn 81, ein bescheidener Blick ist aber nur vom hintersten Ende der Pilotystrasse aus möglich
139 — 24:40  Ermittlungen auf der Terrasse der Holzbergstrasse 2
Vor diesem Haus, Seeuferstrasse 2, liegt der Steg, an dem in der 1. Staffel Hubert beim Angeln philosopiert; bzw. von Robert Hansen philosophieren läßt.
Das Haus ist auch der Tatort aus Folge 043 “Nachhilfe in Sachen Mord”
Ab der 6. Staffel wohnt die zurückgekehrte Barbara Hansen wieder in diesem Haus.
( Das vermeintliche Nachbarhaus aus Episode 091 ist jedoch in Seeheim, Seeleitn 26. )
091 — 20:54

043 — 04:49
139 — 14:42,  Hubert & Girwidz auf dem Weg zum Auto ….
( Etwas rechts ist das Haus Seeuferstrasse 2
)
…. daß man hier am Rande des Hotels Huber am See geparkt hat.  139 — 15:34

Das Hotel selber ist in Folge 143 die Unterkunft des Ex-Bekannten von Frau Kaiser.
Auf Höhe der Seeleitn 63 erfolgt dann die Verhaftung der Verdächtigen  139 — 37:00
Direkt nebenan ist der Tatort der Episode 031 “Omm, du bist tot” ; Hansi & Riedl werden zu Beginn wegen Ruhestörung ins Seminarzentrum Boll Coaching gerufen.
Work Life Balance ?? Da geriet nach einem Schrei einiges aus der Balance…
Hubert ermittelt undercover.

Ein Verdächtiger braust davon…  031 — 43:42
Dampfersteg
Hubert und Staller warten am Ambacher Dampfersteg auf die MS Starnberg, um dem Kapitän einige Fragen bezüglich einer über Bord gefallenen Frau zu stellen.  006 — 14:29
Später kommen sie noch einmal an Bord des modernen Katamarans, und nehmen diesmal einen Kellner in die Mangel, der das Opfer wohl intensiver kannte, als er das zuerst zugab.
Als sie das Schiff bei 33:10 wieder verlassen, steht in der direkt folgenden Einstellung Wagen 3
am Dampfersteg. Das Schiff, daß dort gerade ablegt, ist die alte MS Seeshaupt.
Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten für die erste Staffel 2011 fuhr das Schiff seine letzte Saison auf dem Starnberger See und wurde wenige Monate später verschrottet.
Nicht das einzige Detail, das sich hier in den letzten 10 Jahren verändert hat !

Schlossgut Oberambach
Auch im bekannten Wellnesshotel finden in Folge 005 Zeugenbefragungen statt.
In Episode 016 besuchen H&S auf Zimmer 27 einen Herrn Petersen, der bei Erwähnung chinesischer Frachtpapiere versucht, die Flucht zu ergreifen.

Luigenkamer Weg / Hof
Ein für den öffentlichen Verkehr gesperrter Feldweg, der auf Höhe Ambach von der St 2065 abzweigt, und sehr oft in der Serie verwendet wird.
Er ist in der ersten Staffel als Standort von Yazid´s Imbisswagens zu sehen.  001 — 11:21