Kassel

Philosophenweg
Die Unterführung am Philosophenweg ist mehrfach zu sehen:
Zuerst treffen sich hier Ari und Fanny vor dem Besuch der Pferdeshow  (ab 0:18:35)
Die Treppe führt auf beide Bahnsteige der Trambahnhaltestelle “Am Weinberg” (Linien RT5, 5, 6)

später wird Ostwind hier zu Equileus gefahren  0:33:59
bei 1:08:20 flüchtet Ostwind von der Pferdeshow
 1:22:42
 1:22:54
Zuletzt wird Ostwind hier mithilfe zweier falscher Polizisten – Sam & Fanny – letztendlich befreit  1:24:52
Brückenhofstraße
Vor dem Wohnblock an der Ecke zur Heinrich-Plett-Strasse endet Ostwinds Flucht  (ab 1:11:33)
Schillerstrasse
An der Ecke zur Sickingenstrasse liest Fanny Mika mit ihrem Mini auf
1:08:26

1:08:29
1:08:36
1:08:46

Zierenberg – Helfensteine

Auch im 5. Teil ist die schön gelegene Gesteinsformation am Anfang und zum Ende des Filmes zu sehen
0:00:31 oder 1:31:17
0:01:20
0:01:31
0:01:39
1:30:29
1:30:55

Gottsbüren

Ein Pferdetransporter kippt in einer Kurve um, nachdem der aufziehende Sturm ein großes Tuchstück auf die Windschutzscheibe weht, und der Fahrer die Beherrschung über das Gespann verliert;
Ari rettet die frei herumlaufenden Pferde vor einem heranbrausenden LKW:
Diese Szene drehte man an der L 763 gleich südwestlich von Gottsbüren;
die Stelle liegt nur 800m nördlich der Ostwind-Wiese !
0:04:23

0:04:34
0:05:18

Röddenhöfe

Der verfallene Bauernhof, auf dem Ari heimlich trainiert,
sind der nördliche Teil der Röddenhöfe östlich Hofgeismar.
Der Innenhof, auf dem gedreht wurde, ist Privatgelände und momentan (2022) Baustelle.
Ein Dankeschön an den Besitzer, der mir diese Bilder erlaubte !
0:02:32

Die nördlich anschließende Mauerarkade und das querstehende Gebäude wurden inzwischen abgerissen.
0:47:28
Ohne einkopiertes Unwetter, windig genug war es bei dem Foto   0:04:12
Ari auf dem schmalen Weg parallel zum Waldrand bei 1:08:49

Grainau

Wenn man schon Unwettersuperzellen, die man eher in Oklahoma vermutet, ins Kasseler Hinterland versetzt,
mußten auch hier ein paar zusätzliche Berge einkopiert werden.

0:37:53
8 km nördlich von Deutschlands höchstem Punkt lag der Drehort des kanadischen Zeltcamps, in dem Mika eigentlich ungestörte Sommerferien verbringen wollte, auf einer Sandbank der Loisach. 
( ab 0:37:37 und 1:01:35)

München

Die Außenfassade der Equileus-Pferdeshow ist die Gleisbauhalle im Gelände der Trambahn-Hauptwerkstätte an der Ständlerstraße und daher nicht öffentlich zugänglich.

Die Innenaufnahmen der Pferdeshow drehte man im Showpalast München;
ursprünglich Teil des Cavalluna – Park / Equila – Land.
Der futuristisch gestaltete Bau nahe der U-Bahnstation Fröttmaning hat eine 1200 qm große Bühnenfläche, 1700 Sitzplätze und die mit 600 qm größte LED-Leinwand Europas.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: