Andere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten in Wolfratshausen, Münsing, Eurasburg

Starnberg

Scenic Shot am Dampfersteg direkt neben dem Bahnhof am Anfang von Folge 119
“Der letzte Tango” am Beginn der Folge 094, als dem Tanzschulbesitzer ein Lautsprecher
auf den Kopf fällt, wird in Hugo´s Beach Club gespielt.
094 — 04:15

094 — 13:03
094 — 22:27
Das Geschäft “Smoke & Whisky” in der Wittelsbacherstrasse und der Hinterhof
ist in Folge 089 “Rauchen ist tödlich” der Hauptdrehort
089 — 00:15

089 — 32:10

Leutstettener Moor
Die Folge 064 “Das Haus am Moor” spielt in diesem Verlandungsgebiet am Abfluß des Starnberger Sees.
Zumindest suggeriert das einerseits die Landkarte, die im Polizeirevier kurz gezeigt wird, andererseits der Wegweiser zum Galgensee und Truhensee, den Sonja und Riedl bei ihrer Suche im Moor finden.
Ob auch tatsächlich hier gedreht wurde, ist fraglich – in einer Einstellung sind die nahen Berge zu sehen, daher wird das wohl weiter südlich entstanden sein.

Berg

Allmannshausen
Die Episode 118 “Mord an einer alten Eiche” entstand in Allmannshausen.
Gleich in der ersten Szene biegen Hubsi & Reimund von der Valentins- in die Seeburgstrasse ein…..

…… in letzterer ist auch die Wohnung des Sohnes vom Unfall-/Mordopfer (Nr. 49).  (11:51)
Der Hauptschauplatz mit der umgestürzten Eiche findet sich im Tannenweg 5.
Hier die Ansicht von der Straße, wie es bei 04:00 zu sehen ist, wenn Girwidz unverhofft

eine alte Bekannte trifft.
Die futuristische Villa aus Folge 135, in der ein Vocal Coach praktiziert, steht in der Seeburgstrasse 22.
Das Schloss Allmannshausen ist das Schullandheim Werlhausen
in Folge 018 “Tod im Landschulheim”.
Das Ferienhaus aus Folge 108, in dem Riedl zusammen mit einer Verdächtigen & Tankstellenräuberin die Leiche ihres Bruders ausgräbt, liegt am Ebrachweg 12.
Nur 100m weiter ist die Weggabelung, an der sich Riedl ganz klassisch
an einer Landkarte orientiert. 108 — 18:12
In der Assenbucher Strasse 13 residiert ganz standesgemäß in Folge 036 eine Au-Pair-Agentur, die das Opfer jener Episode vermittelt hat.
Den Inhaber der Agentur spielt in einem Gastauftritt Fracis Fulton-Smith 036 — 18:04


Die direkt unterhalb gelegene Simmerding Werft war Location für die Folge 071 “Babyblues”

Direkt oberhalb Werft & fiktiver Agentur liegt die Wohnung des ermordeten Möbelhausbesitzers
aus Folge 053 und dessen Frau an der Seeshaupter Strasse 3.

Die Seeklinik Leoni aus Episode 104 “Ausgebrannt” ist das bekannte Seehotel Leoni.
In Folge 141 trifft sich hier Riedl halbprivat mit einer Zeugin – leider nimmt das romantische Dinner nach dem Auftritt von Hubert & Girwidz ein jähes und unerfreuliches Ende..

Am Kreuzweg zwischen den Stationen 11 und 12 im Berger Ortsteil Kreuzweg ist am Anfang
der Episode 127 Wagen 3 zum Einsatz unterwegs.
Die seeseitige Verlängerung des Kreuzweges, den Schroppweg, sieht man in Folge 030
 “Der Tote aus der Klatschspalte” bei 20:47.
Direkt daneben im kaum einsehbaren Anwesen Nr 13 wohnt die verdächtige

Schlagersängerin Andrea Manninger.

Schloss Berg
Passend zur Folge 148 “Tod dem König” ist bei 35:48 die Votivkapelle und das Kreuz im See zu sehen, welches die Stelle markiert, an der König Ludwig II. am 13. 6. 1886 ertrank.
Der neapolitanische Liederabend am Anfang von Episode 099, bei dem Girwidz
angeschossen wird, findet im Gasthof “Die Post” in Aufkirchen statt
In das Strandhotel Berg geht Hubert als vermeintlicher Nachbar mit einer älteren Dame
in der Folge “Bis zum letzten Tropfen” zum Mittagessen.  066 — 46:21

Direkt gegenüber steht das Hotel Schloss Berg; hier hatte sich in Folge 074 ein Teilnehmer des Klassentreffens einquartiert.

München

Das Hochhaus des bayerischen Rundfunkes in der Arnulfstrasse dient als Kulisse für die Zentrale des Windenergiekonzerns in Folge 34, sowie als Sitz von Radio Wolfratshausen in 38 — 37:09.
Gut, für einen Provinzsender ist das Gebäude a bisserl überdimensioniert,

und daß da ausgerechnet BR-Moderator Bernhard Fleischmann am Mikro sitzt….
Die Ansicht in der Serie zeigt die Nordostecke des Gebäudes von einem nicht öffentlich
zugänglichen Innenhof; hier als Ersatz die diagonal gegenüberliegende Ecke.

Auenstrasse
Gleich am Anfang der Doppelfolge 083/084 “Unter Wölfen” verfahren sich H&S auf dem Weg zum Polizeipräsidium und retten ganz nebenbei eine Selbstmörderin – die sich als Freundin
des Vize-Polizeipräsidenten herausstellt.
Hubert und Staller haben sich wortwörtlich ver”franz”t; Ecke Auen- / Schlotthauerstrasse
083 / 084 — 0:01:28
Auf diesem Balkon am Haus Nr. 18 steht die Selbstmörderin,
die dann genötigt wird, ihren Retter zu retten
083 / 084 — 0:02:08

   083 / 084 — 0:02:15
 
Ettstrasse
Wo Polizeipräsidium draufsteht, ist auch Polizeipräsidium drin: Ettstraße     083 / 084 — 0:06:37
Mathäser

Der Scenic Shot aus der Doppelfolge 083/084 bei 0:34:06 zeigt die Bebauung zwischen Adolf Kolping- / und Schlosserstrasse; links die Rückseite des Mathäser.
Bei 0:56:25 dieselbe Stelle, jedoch in der entgegengesetzten Richtung; bei 1:03:25 nur etwas westlich der nächtliche (Haupt-) Bahnhofsvorplatz.

   In der Zweigstrasse wird Dragqueen Yazid von einem Passanten angeglotzt  
083 / 084 — 1:00:28
Nur wenige Meter weiter, Ecke Zweig- / Schlosserstrasse flüchtet Yazid vor der Polizei  
083 / 084 — 1:02:00
083 / 084 — 1:03:04, direkt gegenüber, am östlichen Ende der Schlosserstrasse findet Hubert den erschossenen Sebastian Kurz im Ladehof eines Kaufhauses;
von dieser Lokalität sind keine Fotos erwünscht.
Hirtenstrasse
H&S bekommen von Lockvogel Yazid den Bestätigungsanruf,
daß die beiden Münchner Kollegen Kurz & Eder angebissen haben.      083 / 084 — 1:01:43

Baierbrunn

Der Autosalon Isartal in Baierbrunn ist das “Autohaus Bommer”,
der Eigentümer ist Hubsis Klassenkamerad & Ehegatte des Mordopfers in Folge 074.
Ebenfalls als “Autosalon Weynfels” Schauplatz von Ermittlungen in der Oldtimerszene;
Episode 088, ab 24:00

Straßlach – Dingharting

Kleindingharting
Hubsi im Gespräch mit dem “Jesus von der Pupplinger Au” während sie
in Richtung St2072 fahren; Folge 124 ab 26:58
124 — 27:36
In der 8. Staffel passiert der Audi öfter die kleine Kapelle am südlichen Ortseingang.
z.B. 117 — 13:25, 130 — 12:07 oder 147 — 44:50

Dürnsteiner Brücke
Die Isar unterhalb der Brücke nahe dem Kloster Schäftlarn ist mehrfach Drehort in Folge 124.
05:38

124 — 24:13
124 — 14:27
124 — 46:29

Schäftlarn

In Hotel Atlas, Münchner Strasse 56, wohnt in Folge 015 der gealterte Rockstar
John Silver (Thomas Gottschalk), der eine Affäre mit dem Mordopfer hatte.
Schäftlarn-Neufahrn

Im Gestüt Fichtenhof wird in Folge 113 (Der Pferdeflüsterer) ab 04:45 ermittelt

Icking

Riedl & Lena ermitteln in der Kirchenleite 22 ….  097 — 25:33
…. und 31   097 — 33:32
097 — 25:52
Zu Beginn der Folge 103 “Dringender Tatverdacht” amüsieren sich H&S
an der Ecke Kirchenleite / Wenzberg über die dilettantischen Versuche zweier Lausbuben,
einen Haufen Sperrmüll anzuzünden.
Das scheitert ebenso, wie der Versuch von H&S, mit Fundobjekten aus jenem Haufen

Baseball zu spielen – als indirekte Folge haben die beiden ihren nächsten Fall am Hals.
103 — 00:25
103 — 00:35
bei 103 — 36:27 setzt Hubert Hansi und die russische Dolmetscherin an Ortsrand aus; das ist an der Einmündung der Ludwig Dürr Strasse.

Gleich nebenan: Das Anwesen von Mordopfer Flachsbichler in Folge 111 “Waidgerecht” ist an der Walchstadter Strasse 19.
Am Ichoring 18 residiert in Episode 103 die Künstleragentur Bavarian Artists, die sich auf Hellseher, Wahrsager und ähnliche Künstler spezialisiert hat.
Aumühle
Das Floß mit Riedls Freunden treibt in Folge 140 bei 21:42 an der Aumühle den Isarkanal hinab.
Riedl hat die Abfahrt verpaßt und verfolgt das Floß per Fahrrad, dabei entsteht der Eindruck,

er überquert die Fußgängerbrücke an der Aumühle.
Gedreht hat man diese Einstellung jedoch am Wolfratshausener Kastenmühlwehr.

Egling

St 2070
Die Straße verläßt Wolfratshausen in östlicher Richtung, und gleich nach 500m überquert sie auf der Marienbrücke die Isar, hier ist auch die Floßlände, bei der in Episode 140, ab 15:25 Riedl die Abfahrt des Floßes mit seinen Kumpels an Bord verpaßt.
Nochmal einen guten halben Kilometer weiter ist wieder mal der Audi unterwegs  116 — 34:30
Gleich die erste Einstellung in Folge 121 “Wolfratshausener Königsblau” zeigt eine Drohnenperspektive mit Bulldog im Vordergrund, die quer durch das Bild verlaufende St 2070, und dahinter das Dorf Neufahrn.
Hier die Fußgängerversion

bei Egling   115 — 16:52
der öfter gezeigte Kreisverkehr am Nordrand von Egling: z. B. mit Audi in Dauerschleife
in Folge 072 oder 096, bei 114 — 19:45 oder mit Frau Kaisers Privatauto bei 135 — 21:52,
wo Hubert im direkten Anschluß feststellen muß, daß der Wagen seiner Vorgesetzten einer Polizeikontrolle nicht standhalten würde….
Angermühle

Die Mühle, in der in Folge 019 nach einem fehlenden Finger gesucht, und noch mehr gefunden wird,
ist die Angermühle in Egling.

Riedhof

Der Golfclub München Riedhof ist Schauplatz von Episode 061 “Tod an Loch 6”;
Auch in der Folge 134 “Waldsterben” ist die Anlage kurz zu sehen.

Attenham
Zu Beginn der Episode 090 “Bleifrei in den Tod” dank entferntem Reservekanister mal
wieder zwangsweise zu Fuß unterwegs — H&S nähern sich dem Weiler von Süden….
…. das Ortsschild und das Autohaus Geier finden sich dagegen am östlichen Ortseingang.
090 — 07:00
Feldkirchen
Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden Hubert und Girwidz
in Episode 133 “Bauernregel” in der Gaststätte “Zum grünen Eck” in Umfling.
Im richtigen Leben das Gasthaus Hansch im Ortsteil Feldkirchen.

133 — 11:58
133 — 12:13
Fundort des Opfers und der Bauernhof in derselben Folge sind ca. einen Km nördlich von Egling.
133 — 00:59

133 — 19:40
Reifenpanne am Audi    133 — 32:14

Gelting

Alleebüchelweg
In Haus Nr. 15 wohnt in Episode 143 “Eine persönliche Angelegenheit” der Ex-Bekannte von Frau Kaiser,
dessen Sohn sich als Entführer entpuppt.

Die Gartenseite von einem Feldweg aufgenommen   143 — 24:13
 
Gewerbegebiet
Die Fleischerei Semmling aus Folge 051 ist im richtigen Leben ein Auslieferungslager für Möbel.

Der bei einer Explosion verletzte Paketfahrer aus Folge 082 arbeitete bei GLS; das lokale Logistikzentrum ist ab 12:40 zu sehen.

Ermittlungsarbeit in Episode 140 führt Hubert und Girwidz auf das Areal der Firma Brumaba
Kreisstrasse Töl 22
Der Bus der Kaffeefahrt in Episode 047 ab 25:16 ist südlich von Gelting unterwegs,
wie es in Innen- wie Außenaufnahmen zu sehen ist.
Einmal direkt am Ortsschild und dem unmittelbar folgenden Stück;

sowie an einer Kurve 1,5 km südlich. 047 — 25:19
047 — 25:16
047 — 25:36
047 — 38:39

Gleich nebenan: In Folge 137 “Pony am Stock” will Revierleiterin Kaiser ihre Nichte
über ein Wochenende im Islandpferdehof vom Alleebüchel einquartieren.
Als sie den Hof erreicht, sind Hubert & Girwidz schon vor Ort,
und können mit einem soeben entdeckten Mordopfer aufwarten….

Geretsried

Buchberg

In dem kurzen, unbebauten Areal zwischen Wolfratshausen und Geretsried liegt der Hof Buchberg 4;
er ist in den Folgen 106 und 144 zu sehen.

In Episode 037 führen die Ermittlungen auch in die Zoohandlung in der Sudetenstrasse 47 A.
Mit Blaulicht aufs WC: Auf die angesteuerte Tankstelle an der Böhmerwaldstrasse 23 wird am Anfang der Folge 108 just in dem Moment, als H&S vor Ort sind, ein Raubüberfall verübt.
108 — 03:39
An der Ecke Egerlandstrasse / Fasanenweg finden H&S in der Folge 064 “Das Haus am Moor” wieder mal ein Klopapierverziertes Auto.
Der Besitzer ist ein verdächtiger Arzt, und die Lausbubenstreiche finden nach H&S leidvoller Erfahrung woanders statt; womit den beiden ein wichtiges Indiz in die Hände gespielt wird.


In der Jahnstraße 68 wohnt im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” Bankberater Hübner, der letztlich als Doppelmörder überführt wird.
Wagen 3 parkt vor dem Haus Nr. 42  120 — 31:19
In der Richard Wagner Strasse steht der Wohnblock aus Episode 095 “Ein ehrenwertes Haus”
der sich wegen anstehender (Luxus-) Sanierung im Entmietungsstadium befindet – bis auf die
letzten 2 renitenten Mieter
Haus Nr. 69; gedreht wurde auf der Rückseite des Gebäudes
095 — 02:52
Königsdorfer Weg

Das Tenniscenter, in dem H&S in Folge 069 einen Zeugen befragen.

Königsdorf

Königsdorfer Alm
Eine wenig ergiebige Zeugenbefragung führt H&S in den Biergarten “Lindenkrone”, nur entpuppt sich der Gesuchte als sturzbetrunken.
Eine wenig ergiebige Zeugenbefragung führt H&S in Episode 107 “Spieglein” in diese Ausflugsgaststätte, in der das Mordopfer eine Zeit lang beschäftigt war..
107 — 12:22

107– 12:56

In der Autowerkstätte neben der Freien Tankstelle Krenn an der B11 in Königsdorf-Wiesen bittet man um Einsicht in die Videoüberwachung  113 — ab 23:36
Segelflugplatz Königsdorf
In Episode 077 chartern H&S einen Doppeldecker, um einen Tatort aus der Luft zu besichtigen.
Hubsi & Girwidz halten an Anfang von Episode 147 (Die letzte Reise) einen Bus an, der die beiden Schleicher unverschämterweise überholt hat.
Bei der gleich drangehängten Kontrolle findet man im Kofferraum einen Toten.
Das gesamte Gelände ist für Unberechtigte tabu;

von Rande des Flugplatzes gestatte man mir jedoch ein hilfsmäßiges Locationfoto.
Zellwies
In Folge 067 sind 4 winterliche Drohnenaufnahmen eingestreut, 3 davon entstanden hier
innerhalb weniger Meter.
Hier die Ansicht wie bei 24:05, die auch für Fußgänger ganz passabel abgelichtet werden kann.
Die Version bei 15:11 ist erkennbar etwas weiter links gefilmt; bei 34:05 geht der Blick nach rechts – und hier braucht man wirklich eine Drohne, um das Bild nachzustellen.

069 — 13:02
Gleich den Hang hinauf, nahe beim Weiler Sonnenhofen, entstand die skurrile winterliche Vision von Johannes Staller, dem Tippelbruder auf der Walz in Folge 069, ab 13:02 — ab 25:10 bekommen wir dann die Hubert´sche Variante serviert.

069 — 13:20
069 — 13:40 Der dortige Pferdehof ist in derselben Folge zu sehen, hier wird wegen einem mißhandelten Zuchtbullen ermittelt.
Brandl
Zum Thomahof an der B 11 fahren H&S in Folge 057 bei 16:00
Zum Finale der Folge 057 wird auf der Zufahrt die falsche Tierärztin & Mörderin verhaftet.
Schwaighofen
In Folge 057 gibt Sonja nördlich des Weilers ordentlich Gas und beschwert sich
über den müden Audi. Weil´s so schön ist, mit Hin- & Rückfahrt.

Dietramszell

Die Kapelle mit dem Friedhof aus Folge 041 “Die letzte Ruhe” steht auf dem Kreuzbichl in Dietramszell;
ein beliebter Drehort für Filme & Serien aller Art.
Auch das dortige Pfarrhaus & Rathaus sind in dieser Episode zu sehen.
Die Kirche, die man bei 24:50 kurz serviert bekommt, ist jedoch in Degerndorf.

041 — 00:17
die geschändete Grabstätte  041 — 00:58
Direkt vor der Nase des Fotografen hätte sich beinahe Hansi seine letzte Ruhestätte reserviert.
Und Girwidz direkt daneben. Das wurde im letzten Moment noch abgeblasen; denn sonst wäre es mit der Ruhe auf den Friedhof vorbei gewesen.

Am Anfang der Folge 073 lauern H&S&R im Dunstkreis der Kirche einem Nudisten auf.
Riedls Beobachtungsposten bei 073 — 00:20

H&S eilen herbei……. 073 — 00:48
…. doch der Nackerte hat Vorsprung  073 — 00:57
073 — 01:19   Der schwarzgefiederte Todesbote hat doppelt zu tun
Hubert auf dem Weg zum offenen Grab   073 — 01:55
Einen kleinen Kompromiss muß man machen; denn inzwischen ist eine weitere Grabreihe hinzugekommen;
 auch das Filmgrab ist belegt  073 — 05:33

Das Pfarrhaus, links erkennt man noch ein Stück des Rathauses  041 — 06:11
Am Rathaus  041 — 10:10

In Folge 099 ortet man 2 Handys; die Standorte sind fast identisch in einem Waldstück
beim Weiler Walleiten.

Im Gasthof Liegl wollen H&S in der Episode 112 einen Verdächtigen verhören – nur sitzt da leider
Polizeirat Girwidz mit einem Gast und hat ganz andere Prioritäten als die schnöden
Niederungen der Polizeiarbeit….

 Im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” ist der Gasthof ab 0:33:46 als Treffpunkt
der üblichen Verdächtigen zu sehen. Ab 0:59:04 gesellt sich der verkleidete Girwidz dazu.
By the Way: Die Verkleidung erinnert ein wenig

an Herrmann Willie – mit Akzent auf dem “e” – aus “Schtonk”
Humbach
das Observationsmobil rollt heimlich heran  147 — 34:33
Der ex Seniorchef des Busunternehmens wird hier im Gasthof Geiger beobachtet,
wie er sich heimlich mit dem Wirt trifft, der gleichzeitig sein Anwalt ist.

der Observierte schleicht heimlich ins Wirtshaus  147 — 34:34
Thankirchen
MVV-Bus statt Wagen 3;  z.B.: 106 — 18:16
Manhartshofen
Wagen 3 auf dem Weg zurück ins Revier; ungewöhnlich dicht ist die Besetzung der Rückbank, da sitzt der ganze konspirative Wirtshauszirkel um den Alt-Busunternehmer.
147 — 38:47

Ascholding
Am Anfang von Folge 082 “Wenn der Postmann…” fahren H&S in den Pfarrer-Zintl-Weg, eine beschauliche Wohngegend, als in bei einem Pakettransporter eine Bombe hochgeht.
082 — 00:01

082 — 00:25
082 — 03:35
Bairawies
In der 5. Staffel ist der Weiler & Umgebung in winterlichen Luftaufnahmen des fahrenden Audi zu sehen.
Hier die Fußgängerversion von 069 — 12:16

Sachsenkam

Ungewöhnlicher Fundort eines Mordopfers in Folge 116: Im Kessel eines Sudhauses.
Gedreht in der Klosterbrauerei Reutberg.

Bad Tölz

Ludwigsstrasse
In der Ludwigstrasse 14 steht das ehemalige Hotel Jodquellenhof;
in Folge 044 “Die Schöne und das Biest”
 als Wellnesshotel “See-Oase” Tatort & Hauptdrehort.

044 — 29:23
 
Schulgraben
In der Doppelfolge 049 / 050 fällt bei 15:42 im Schulgraben ein Mordopfer von einem Fußgängersteg direkt auf den Audi und wird auf einen Baum zurückgeschleudert;
außerdem hinterläßt er ein Loch in der Windschutzscheibe.
Über die professionelle und pietätvolle Bergung der Leiche schweigen wir uns mal aus….
049 / 050 — 16:02
049 / 050 — 17:02
049 / 050 — 17:49
049 / 050 — 18:35
 
Nockhergasse
Hier ist in Episode 080 das Tattoo-Studio, daß Hansi undercover besucht.
080 — 11:21

080 — 11:32
080 — 11:38
080 — 14:30
 
Lenggrieser Strasse

In der 2016 nach Hausham umgezogenen Moralt AG war das Opfer aus Folge 065 als Produktionschef angestellt.

Blomberg

H&S treibt es in die Berge: In Folge 075 kraxeln sie im Bereich der Specker Alm herum.
Zur Stärkung des Zusammenhaltes bucht Frau Kaiser einen Survivaltrip in die Berge.
Die erste Einstellung aus einer Drohne der Folge 122 “Schönes Wochenende” zeigt den Blomberg von seiner Ostseite mit der Pestkapelle Wackersberg etwa in Bildmitte.

Der Blomberg ist ein beliebtes Ausflugsziel, von der Nordseite führt ein Sessellift auf den bewaldeten Berg hinauf; die Talstation ist direkt an der B 472.

Lenggries

Der Scenic Shot im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:14:40 zeigt den Weiler Wiesbauer.

Jachenau

Der hübsche Scenic Shot im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:53:52 zeigt den Ortsteil Letten;
und wenn man die Drohne herumdreht, bekommt man das Bild bei 1:08:58.

Penzberg

In der Anlage des Kleingartenvereins Penzberg – Stegfilz spielt die Folge 055 “Radieschen von unten”
055 — 00:10
055 — 31:51
055 — 18:26

Kloster Benediktbeuren

Die Folge, in der hier ermittelt wird, heißt passend “Nonnenlos”
Der Dienstwagen rollt heran……  130 — 07:13
…. kurvt in den Innenhof….  130 — 07:19
…. und macht gegenüber einer Nonne mit Rollator sein Recht auf “Rechts vor Links” geltend
Im Gespräch mit der Schwester Oberin  130 — 17:39
Hier wacht ein schwarzgewandeter Zerberus darüber, daß niemand die heilige Pforte unberechtigt durchquert; egal ob es Polizisten sind, oder “Gärtner”
apropos Gärtner….  130 — 30:24
Zwei Nonnen im Gespräch  31:26

Seeshaupt

Gartenbedarf Demmel

In der Folge 114 “Tulpen aus Amsterdam” ist ein Drehort der Gartenbedarf Demmel, Baumschulenstrasse 3.

St. Heinricher Strasse

In späteren Staffeln ist im Vorspann eine Drohnenperspektive über dem Starnberg See mit den Bergen
im Hintergrund zu sehen; sie zeigt das östliche Ortsende von Seeshaupt mit der St. Heinricher Strasse zwischen den Hausnummern 110 und 126.

Der Tennisplatz wurde rechts knapp ausgeklammert, ebenso wie der angrenzende…..


FC Seeshaupt, Abteilung Segeln

… der als Drehort für Mordermittlungen in Folge 109 dient. Dummerweise hat der Verdächtige einen Kieferbruch, und kann sich nur mit Brummellauten artikulieren, die Hansi als einziger versteht und simultan übersetzt. Privatgelände, Zutritt nur für Clubmitglieder

Yachtclub Seeshaupt
In der Folge 119 ermittelt man zuerst im Yachtclub Seeshaupt (ab 12:00), später ab 24:10 bei einer Schauspielerin, die auf der anderen Seite des “Lido” in der St. Heinricher Strasse 107 wohnt.
Das Clubgebäude vom Steg am Lido gesehen.
Lido
In Episode 115 wird ab 03:53 im Restaurant “Lido” ermittelt.
Überraschenderweise stößt man auf Polizeirat Girwidz.
115 — 03:53

115 — 03:57
Das beliebte Restaurant wurde im Sommer 2021 umgebaut – trotz Baustelle erlaubte mir der Besitzer,
diese Fotos aufzunehmen; dafür noch ein nachträgliches Dankeschön !  
115 — 05:59
Starnbergsee Hideaway
Hinter dem Luxushotel “Fürstensee Residence” aus Folge 140 steckt das Starnbergsee Hideaway;
Hier findet die Prämierung des schönsten Bartes statt, die so eine unglückliche Wendung nimmt.

St. Heinricher Strasse 107
Das Wohnhaus der Schauspielerin aus Folge 119.
Privatanwesen, daher nur diese Aussenansicht wie bei 43:16.
Das Gebäude ist links nicht zu sehen, im Hintergrund das benachbarte Hotel Starnbergsee Hideaway.

119 — 29:38
St. Heinricher Strasse 107, Starnbergsee Hideaway, Lido & Yachtclub liegen direkt nebeneinander.

St. Heinricher Strasse 24
Das Waisenhaus aus Folge 124
 (Justus Schlingensiepen, Dick Kirrin aus den “5 Freunde”-Verfilmungen, spielt hier den Marcel Schmitz.
 Quirin Oettl, bekannt als Julian Kirrin hat in Folge 097 seinen Auftritt )

124 — 00:26  Das Polizeiauto fährt vor
 
Tutzinger Strasse 10 A
Girwidz ermittelt in Folge 126 — 10:45
126 — 36:36
Seeseiten
Landschaftsbild am Starnberger See bei Seeseiten  001 — 30:46
Drohnenaufnahmen dieser Stelle aus anderem Blickwinkel sind in 119 — 23:10 bzw. 125 — 09:46 zu sehen.

In der Doppelfolge 083/084 wohnt der Münchner Polizeipräsident in der Villa Seeseiten 2 – bis er von Girwidz ermordet aufgefunden wird.
083/084 — 0:11:00

Schlossgaststätte Hohenberg
076 — 21:25
Etwa 4 km südwestlich der Ortschaft liegt diese Gaststätte, in der zu Beginn der Folge 076
ein “Selbstmord” geschieht; später muß der Wirt im Biergarten einige unbequeme Fragen beantworten.
“I hätt´gern noch so a Weißbier” – “Schlüssel !” – “Alkoholfrei !”

076 — 21:51  Ein Highlight der idyllisch gelegenen Gaststätte ist die halboffene Kegelbahn !

Eberfing

Der hübsche Scenic Shot aus Folge 42 — 27:16 zeigt mit einem langen Tele in einiger Entfernung
die Kirche St. Andreas bei Etting und ganz im Hintergrund den angeschnittenen Hohenpeissenberg.
Gut Ammerhof

Die “Klinik Seerose” in Episode 023, in der Kollegin Sonja undercover als eingeschleuste Patientin ermittelt.

Peissenberg

Das Freibad aus der Folge 063 “Rutschpartie” ist die Rigi-Rutsch´n in Peissenberg.
Nach einem Grossbrand Anfang 2016 sieht das Gebäude heute anders aus, die Rutsche blieb unverändert.

Hohenpeissenberg

Der fahrende Audi in der 8. Staffel auf einer Strasse mit Panoramablick übers Voralpenland,
 schräg unterhalb des “bayerischen Rigi” 131 — 21:32, ähnlich bei 128 — 27:11

131 — 21:38

Murnau

062 — 00:14
Das Spital aus Folge 062 “Klinisch tot” ist das alte Krankenhaus in Murnau, James-Loeb-Strasse;
auch in Episode 066 ist es hauptsächlich mit Innenaufnahmen zu sehen.
062 — 07:00
Ganz kollegial erkundet man sich nach Riedls Wohlbefinden   062 — 34:19

Garmisch – Partenkirchen

Über den Garmischer Marienplatz rollt der Audi im Spielfilm “Eine schöne Bescherung” bei 0:08:23.
Hier mit der sommerlichen Außengastronomie.

Die direkt danach folgenden Einstellungen, in denen Hansi in einen Zug nach Rom steigt, entstanden ebenfalls hier.
ESB — 0:08:45
ESB — 0:08:47
ESB — 0:10:56
Der D-Zug nach Rom fährt von Gleis 5; die Filmproduktion hat sich extra für diese Szene bei einem privaten Sonderzuganbieter den passenden Wagenpark gemietet.
Klassische D-Zug-Waggons mit Seitengang und Abteilen findet man bei der DBAG heute nicht mehr.

Andere Seiten mit Hubert und / ohne Staller Drehorten
in Wolfratshausen, Münsing, Eurasburg

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: