Harry Potter – Swinley Forest

Südlich von Bracknell, inmitten des Swinley Forest, drehte man im Sommer 2009 und Januar 2010 an verschiedenen Stellen im Bereich des New England Hill, Pudding Hill und Surrey Hill Szenen aus den Heiligtümern des Todes; so aus dem ersten Teil die Gefangennahme des Trios durch die Greifer. Auch im zweiten Teil der HdT ist das ausgedehnte Waldstück …

Harry Potter – River Wye

Das 215 km lange Gewässer (walisisch: Afon Gwy) ist der fünftlängste Fluß in Großbritannien, und bildet auf den letzten 26 km seines Unterlaufes die Grenze zwischen England und Wales. Der Fluß ist zweimal kurz in den Harry-Potter Verfilmungen zu sehen;beide Male im ersten Teil der “Heiligtümer des Todes” Das erste Mal im Trailer bei 0:13, …

Harry Potter – Leavesden Studios

Die Studios liegen zwischen Watford und Abbots Langley, ca. 20 Meilen nordwestlich von London.Zwischen der ersten Klappe für den “Stein der Weisen” am 2. 10. 2000 und der letzten Klappe für die “Heiligtümer des Todes” am 12. 6. 2010 drehte sich hier fast 10 Jahre alles um den Zauberschüler. Das Studiogelände ist ein ehemaliger Militärflugplatz, …

Harry Potter – Lacock

Die Lacock Abbey kennen wir mit on Location gedrehten Szenen aus dem “Stein der Weisen” und der “Kammer des Schreckens”.Die Ortschaft selber bekommen wir im “Halbblutprinzen” zu sehen Die reizvolle mittelalterliche Ortschaft Lacock, ca. 30 km östlich Bristol, ist Standort der malerischen Lacock Abbey, gegründet 1232. Der religiöse Orden wurde um 1539 aufgelöst und die Abtei …

Harry Potter – Gloucester

Die Kreuzgänge der Kathedrale sind mit on Location gedrehten Szenen im “Stein der Weisen” und besonders umfangreich in der “Kammer des Schreckens” zu sehen. Nach einer längeren Pause ist die Kathedrale im “Halbblutprinz” wieder dabei. Gloucester (gesprochen: Glosster) ist eine sehr alte Siedlung. Bereits die Römer bauten hier ein befestigtes Legionslager. Die Straßen Northgate, Southgate, Westgate & …

Harry Potter – Burnham Beeches

Das nördlich von Slough gelegene, urwaldähnliche Gebiet sehen wir erstmals im Orden des Phönix, wenn Harry und Luna ab 0:41:00 die Thestrale füttern. Dreharbeiten hierfür waren Ende August / Anfang September 2006. In den Heiligtümern des Todes – Teil 1 bekommen wir das Gelände zweimal serviert: Das erste Mal ( 1:01:45 ) nach der Flucht …

Harry Potter – Black Park

In den beiden ersten Filmen stand Hagrids Hütte inmitten des weitläufigen Parkgeländes nordöstlich von Slough; in der “Kammer des Schreckens” drehte man hier teilweise die Szenen auf dem Weg zu/von Aragogs Versteck. Im Feuerkelch bekommt Harry von Hagrid hier in einem Waldstück die Drachen gezeigt. Und im “Orden des Phönix” hat man mitten im Wald …

Harry Potter – Bristol

In den “Heiligtümern des Todes – 1” ist das Trio mit dem geschwächten Ron eine Weile zu Fuß unterwegs. Die markante Brücke, die wir dabei bei 1:11:59 zu sehen bekommen, führt nahe Bristol die sechsspurige M 4 über den Severn. Die mautpflichtige Brücke ist 5,1 km lang, die größte Spannweite zwischen den beiden Pylonen beträgt …

Harry Potter – Berkhamsted

rund um das kleine Städtchen finden sich 3 Drehorte:  Frithsden Beeches nordöstlich der Ortschaft erstreckt sich dieses Waldgebiet — hier finden sich die knorrigen Bäume, in deren Schatten am Beginn des “Feuerkelch” die Weasleys auf die Diggorys treffen.  0:04:00 zwei weitere Drehorte finden sich gleich in der Nähe:  Beacon Hill Die Weasleys und die Diggorys …

Harry Potter – Alnwick Castle

Das Schloß ist mit on Location gedrehten Szenen im “Stein der Weisen” und der “Kammer des Schreckens” zu sehen. Alnwick ist das zweitgrößte bewohnte Schloss Englands ( nach Windsor Castle) und auch eine der ältesten Burganlagen in England überhaupt. Die älteste Burg, Richmond Castle, ist gerade mal 25 Jahre älter. Alnwick dient den Percys, Grafen …